CD album cover 'Archipel Machaut' (GEN 13284) with Katharina Bäuml, Margit Kern, Mixtura

GEN 13284 EAN: 4260036252842

4.10.2013 Sonderpreis
18.90 € 16.90 €

Wir liefern weltweit ohne Versandkosten. Zahlungsarten: Lastschrift, Kreditkarte, PayPal.

War schon der Spagat in der ersten GENUIN-CD des Ensemble Mixtura groß, so schicken uns die beiden Musikerinnen Katharina Bäuml (Schalmei) und Margit Kern (Akkordeon) in ihrer neuen GENUIN-Veröffentlichung über eine noch größere Schlucht: Sie verbinden in atemberaubenden Zusammenstellungen Musik des Urvaters der westlichen Musik, Guillaume de Machaut, mit Kompositionen unserer Tage. Wie sich alte Kirchen in den Glasfassaden moderner Gebäude spiegeln, so entdecken wir die kunstvolle Polyphonie des Mittelalters in den Werken von Sidney Corbett, Sarah Nemtsov und Samir Odeh-Tamimi neu. Zeit wird zu Klang, die beiden so unterschiedlichen Instrumente verschmelzen zu erregenden neuen Farb-Kombinationen – hörenswert!

rbb
"Alte und Neue Musik - diese Mischung geht hier wunderbar auf."
Besprechung im Kulturradio rbb vom 30.08.2013 von Bernhard Schrammek

Rezension auf Klassik.com
" ... die Musikerinnen von Mixtura lassen eine angenehm schlichte, extravaganzenlose Klanglichkeit entstehen ..."
Lesen Sie hier die gesamte Rezension auf Klassik.com.

WDR 3 TonArt
Am 15. September wird die neue CD von Mixtura im WDR 3 in der Sendung TonArt vorgestellt.
Zur Homepage von WDR 3 TonArt

BR Klassik
Am 17. Oktober ab 22:05 Uhr wird Thorsten Preuß die CD auf BR Klassik vorstellen.
Zur Homepage von BR Klassik

Rondo
"...äußerst vielfältig und fantasievoll.."
Rezension im Magazin Rondo von Carsten Niemann, 22.03.2014

Music Web International
"wonderful (...) absolutely terrific"
Rezension im Music Web International von Jake Barlow, November 2013

American Record Guide
"The rational for this recording is that Machaut’s music remains a source of inspiration, even in the 21st Century."
Rezension von Charles Brewer, American Record Guide, 14. März 2014

Gramophone
"their performance of the music is elegant and lucid"
Rezension im Magazin Gramophone von David Fallows, 12/2013

Katharina Bäuml Schalmei
Margit Kern Akkordeon
Mixtura Akkordeon und Schalmei

War schon der Spagat in der ersten GENUIN-CD des Ensemble Mixtura groß, so schicken uns die beiden Musikerinnen Katharina Bäuml (Schalmei) und Margit Kern (Akkordeon) in ihrer neuen GENUIN-Veröffentlichung über eine noch größere Schlucht: Sie verbinden in atemberaubenden Zusammenstellungen Musik des Urvaters der westlichen Musik, Guillaume de Machaut, mit Kompositionen unserer Tage. Wie sich alte Kirchen in den Glasfassaden moderner Gebäude spiegeln, so entdecken wir die kunstvolle Polyphonie des Mittelalters in den Werken von Sidney Corbett, Sarah Nemtsov und Samir Odeh-Tamimi neu. Zeit wird zu Klang, die beiden so unterschiedlichen Instrumente verschmelzen zu erregenden neuen Farb-Kombinationen – hörenswert!

rbb
"Alte und Neue Musik - diese Mischung geht hier wunderbar auf."
Besprechung im Kulturradio rbb vom 30.08.2013 von Bernhard Schrammek

Rezension auf Klassik.com
" ... die Musikerinnen von Mixtura lassen eine angenehm schlichte, extravaganzenlose Klanglichkeit entstehen ..."
Lesen Sie hier die gesamte Rezension auf Klassik.com.

WDR 3 TonArt
Am 15. September wird die neue CD von Mixtura im WDR 3 in der Sendung TonArt vorgestellt.
Zur Homepage von WDR 3 TonArt

BR Klassik
Am 17. Oktober ab 22:05 Uhr wird Thorsten Preuß die CD auf BR Klassik vorstellen.
Zur Homepage von BR Klassik

Rondo
"...äußerst vielfältig und fantasievoll.."
Rezension im Magazin Rondo von Carsten Niemann, 22.03.2014

Music Web International
"wonderful (...) absolutely terrific"
Rezension im Music Web International von Jake Barlow, November 2013

American Record Guide
"The rational for this recording is that Machaut’s music remains a source of inspiration, even in the 21st Century."
Rezension von Charles Brewer, American Record Guide, 14. März 2014

Gramophone
"their performance of the music is elegant and lucid"
Rezension im Magazin Gramophone von David Fallows, 12/2013

Audio Player

Play

on/off
0:00
/
1:00

Tracklist

  1. Guillaume de Machaut (1300–1377
    Messe de Nostre Dame
    Kyrie – Christe – Kyrie
  2. Gloria
  3. Sidney Corbett (*1960)
    Archipel Machaut
  4. Guillaume de Machaut
    Messe de Nostre Dame
    Sanctus
  5. Agnus Dei
  6. Douce dame jolie (accordion solo)
  7. Puis qu’en oubli
  8. Douce dame jolie (shawm solo)
  9. Moult sui de bonne heure née
  10. Sarah Nemtsov (*1980)
    Briefe – Heloisa
  11. Guillaume de Machaut
    Douce dame jolie (accordion solo)
  12. Guillaume de Machaut
    Très douce dame
  13. Guillaume de Machaut
    Douce dame jolie (shawm solo)
  14. Samir Odeh-Tamimi (*1970)
    ÒD
  15. Guillaume de Machaut
    Ma fin est mon commencement

War schon der Spagat in der ersten GENUIN-CD des Ensemble Mixtura groß, so schicken uns die beiden Musikerinnen Katharina Bäuml (Schalmei) und Margit Kern (Akkordeon) in ihrer neuen GENUIN-Veröffentlichung über eine noch größere Schlucht: Sie verbinden in atemberaubenden Zusammenstellungen Musik des Urvaters der westlichen Musik, Guillaume de Machaut, mit Kompositionen unserer Tage. Wie sich alte Kirchen in den Glasfassaden moderner Gebäude spiegeln, so entdecken wir die kunstvolle Polyphonie des Mittelalters in den Werken von Sidney Corbett, Sarah Nemtsov und Samir Odeh-Tamimi neu. Zeit wird zu Klang, die beiden so unterschiedlichen Instrumente verschmelzen zu erregenden neuen Farb-Kombinationen – hörenswert!

rbb
"Alte und Neue Musik - diese Mischung geht hier wunderbar auf."
Besprechung im Kulturradio rbb vom 30.08.2013 von Bernhard Schrammek

Rezension auf Klassik.com
" ... die Musikerinnen von Mixtura lassen eine angenehm schlichte, extravaganzenlose Klanglichkeit entstehen ..."
Lesen Sie hier die gesamte Rezension auf Klassik.com.

WDR 3 TonArt
Am 15. September wird die neue CD von Mixtura im WDR 3 in der Sendung TonArt vorgestellt.
Zur Homepage von WDR 3 TonArt

BR Klassik
Am 17. Oktober ab 22:05 Uhr wird Thorsten Preuß die CD auf BR Klassik vorstellen.
Zur Homepage von BR Klassik

Rondo
"...äußerst vielfältig und fantasievoll.."
Rezension im Magazin Rondo von Carsten Niemann, 22.03.2014

Music Web International
"wonderful (...) absolutely terrific"
Rezension im Music Web International von Jake Barlow, November 2013

American Record Guide
"The rational for this recording is that Machaut’s music remains a source of inspiration, even in the 21st Century."
Rezension von Charles Brewer, American Record Guide, 14. März 2014

Gramophone
"their performance of the music is elegant and lucid"
Rezension im Magazin Gramophone von David Fallows, 12/2013