Homepage
Aufnahme-Philosophie
Label-Philosophie
Neuerscheinungen
Genuin News
Links
Team
Kontakt
Genuin News
Termine

Zwei GENUIN-Aufnahmen für den ICMA 2020 nominiert


17.11.2020: Zwei Aufnahmen aus dem Hause GENUIN wurden für den International Classical Music Award (ICMA) nominiert. Die international besetzte Jury hat in diesem Jahr die Einspielungen von den GENUIN-Künstlern Judith Ingolfsson und Theo Plath nominiert.

Die International Classical Music Awards werden in insgesamt 24 Kategorien vergeben und sind die einzigen internationalen Preise für klassische CDs und DVDs weltweit. In diesem Jahr nominierte die Jury insgesamt 365 Audio- und Videoproduktionen von 122 Labels. Die 22-köpfige Jury besteht aus Chefredakteuren der wichtigsten europäischen Musikmagazine, Radiosender und Onlineportale.

Die finalen ICMA-Preisträger werden am 20. Januar 2021 bekanntgegeben. Mit einer Zeremonie und einem Galakonzert werden die Preisträger am 18. April 2021 in Vaduz mit dem Sinfonieorchester Lichtenstein unter der Leitung von Yaron Traub geehrt.


Die nominierten CDs bei GENUIN:

The Happiest Years
Violinsonaten von Artur Schnabel und Eduard Erdmann
Judith Ingolfsson, Violine
GEN 20711 (Release: May 2020)
Zur CD

Theo Plath Bassoon
Fagottkonzerte von Carl Maria von Weber, Marcel Bitsch, André Jolivet und Bernhard Crusell
Theo Plath, Fagott
Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern
Leo McFall, Dirigent
GEN 20683 (Release: February 2020)
Zur CD

Zur Liste der Nominierungen des ICMA 2021