Die Kreutzbach Orgeln

CD album cover 'Die Kreutzbach Orgeln' (GEN 24862) with Gregor Meyer

GEN 24862 EAN: 4260036258622

1.3.2024 Angebot bis 31.03.24
18.90 € 16.90 €

Wir liefern weltweit ohne Versandkosten. Zahlungsarten: Lastschrift, Kreditkarte, PayPal.

link to PDF booklet


Einen Traum erfüllt sich der Leiter des GewandhausChores Gregor Meyer, indem er zu „seinem“ Instrument, der Orgel zurückkehrt und bei GENUIN ein Album aufnimmt, das Klänge von sächsischen Orgeln einer Orgelbauerdynastie versammelt: der Familie Kreutzbach aus Borna. Meyer bespielt Orgeln dreier Epochen, die uns durch ganz Sachsen von Johanngeorgenstadt über Wiederau bis nach Zwickau-Marienthal führt. Meyers Orgelspiel nutzt die ganze Farbigkeit der äußerst charakteristischen und historisch wertvollen Orgeln, um Musik von Johann Sebastian Bach, Georg Böhm um Max Reger stilgerecht und differenziert abzubilden. Ein Muss für Freunde historischer, regional verankerter Orgelbaukunst!

Gregor Meyer Orgel

link to PDF booklet


Einen Traum erfüllt sich der Leiter des GewandhausChores Gregor Meyer, indem er zu „seinem“ Instrument, der Orgel zurückkehrt und bei GENUIN ein Album aufnimmt, das Klänge von sächsischen Orgeln einer Orgelbauerdynastie versammelt: der Familie Kreutzbach aus Borna. Meyer bespielt Orgeln dreier Epochen, die uns durch ganz Sachsen von Johanngeorgenstadt über Wiederau bis nach Zwickau-Marienthal führt. Meyers Orgelspiel nutzt die ganze Farbigkeit der äußerst charakteristischen und historisch wertvollen Orgeln, um Musik von Johann Sebastian Bach, Georg Böhm um Max Reger stilgerecht und differenziert abzubilden. Ein Muss für Freunde historischer, regional verankerter Orgelbaukunst!

link to PDF booklet


Einen Traum erfüllt sich der Leiter des GewandhausChores Gregor Meyer, indem er zu „seinem“ Instrument, der Orgel zurückkehrt und bei GENUIN ein Album aufnimmt, das Klänge von sächsischen Orgeln einer Orgelbauerdynastie versammelt: der Familie Kreutzbach aus Borna. Meyer bespielt Orgeln dreier Epochen, die uns durch ganz Sachsen von Johanngeorgenstadt über Wiederau bis nach Zwickau-Marienthal führt. Meyers Orgelspiel nutzt die ganze Farbigkeit der äußerst charakteristischen und historisch wertvollen Orgeln, um Musik von Johann Sebastian Bach, Georg Böhm um Max Reger stilgerecht und differenziert abzubilden. Ein Muss für Freunde historischer, regional verankerter Orgelbaukunst!