Felix Mendelssohn Bartholdy, Fanny Hensel

CD album cover 'Felix Mendelssohn Bartholdy, Fanny Hensel' (GEN 89156) with Tobias Koch

GEN 89156 EAN: 4260036251562

28.8.2009 Sonderpreis
18.90 € 16.90 €

Wir liefern weltweit ohne Versandkosten. Zahlungsarten: Lastschrift, Kreditkarte, PayPal.

Mendelssohn, der Leidenschaftliche. Felix, der Glückliche. Verschiedenste Facetten des wandlungsfähigen Komponisten stellt der gerade in Düsseldorf preisgekrönte Pianist Tobias Koch auf seiner neuen GENUIN-CD vor – und noch mehr: von der traumverlorenen irischen Melodie zu Beginn und dem grandiosen Rondo capriccioso schlägt er den Bogen zu einigen wunderbaren Kleinodien aus der Feder von Mendelssohns Schwester Fanny. Und diese steht ihrem Bruder in nichts nach: Koch spielt ihre Werke gleich beseelt und in Farben, die seinen fast 200 Jahre alten Flügel wie aus einer anderen Welt klingen lassen.

"Zu den beglückendsten Bereicherungen des Mendelssohn-Jubiläumsjahres gehören Tobias Kochs Einspielungen von wenig bekannten Klavierwerken ...". Lesen Sie die gesamte Rezension im Rheinischen Merkur vom 27.08.!

"Eine Einspielung für die man nur ein Wort braucht: ideal." Den gesamten CD-Tipp finden Sie hier im Leipziger Kreutzer!

"Beseelt und traumverloren, fast wie aus einer anderen Welt." Lesen Sie mehr zum CD-Tipp bei MDR Figaro!

"Eine wunderbare CD, mit wunderbaren Werken, wunderbarem Pianisten - und einem wunderbaren "ursprünglichen Instrument". Die gesamte Rezension finden Sie in der Leipziger Volkszeitung vom 4. September 2009!

"Damit ist Tobias Koch und Genuin eine Einspielung gelungen, die zweifellos zu den besten Klaviereinspielungen des Jahres gehört. Zumal hier Mendelssohn in einem Licht erstrahlt, das seinem Schaffen angemessen ist." Lesen Sie die gesamte Rezension von Tobias Pfleger auf der Website von Klassik.com!

"Koch spielt mit beredter Phantasie, geistreich und erzmusikalisch und hält auch bei virtuoser Populärkost (Rondo capriccioso) überlegen mit." (Wolfram Goertz, Rheinische Post)

"Mendelssohns Klavierwerke wurden in seinem Jubiläumsjahr zum 200. Geburtstag vergleichsweise wenig auf historischen Instrumenten eingespielt...Tobias Koch füllt diese Lücke mit einer überaus hörenswerten Aufnahme auf einem 1835 gebauten Hammerflügel von Kisting & Sohn aus!"
Werfen Sie einen Blick in die gesamte Rezension der aktuellen Ausgabe des Fachmagazins PIANO!

Tobias Koch Klavier

Mendelssohn, der Leidenschaftliche. Felix, der Glückliche. Verschiedenste Facetten des wandlungsfähigen Komponisten stellt der gerade in Düsseldorf preisgekrönte Pianist Tobias Koch auf seiner neuen GENUIN-CD vor – und noch mehr: von der traumverlorenen irischen Melodie zu Beginn und dem grandiosen Rondo capriccioso schlägt er den Bogen zu einigen wunderbaren Kleinodien aus der Feder von Mendelssohns Schwester Fanny. Und diese steht ihrem Bruder in nichts nach: Koch spielt ihre Werke gleich beseelt und in Farben, die seinen fast 200 Jahre alten Flügel wie aus einer anderen Welt klingen lassen.

"Zu den beglückendsten Bereicherungen des Mendelssohn-Jubiläumsjahres gehören Tobias Kochs Einspielungen von wenig bekannten Klavierwerken ...". Lesen Sie die gesamte Rezension im Rheinischen Merkur vom 27.08.!

"Eine Einspielung für die man nur ein Wort braucht: ideal." Den gesamten CD-Tipp finden Sie hier im Leipziger Kreutzer!

"Beseelt und traumverloren, fast wie aus einer anderen Welt." Lesen Sie mehr zum CD-Tipp bei MDR Figaro!

"Eine wunderbare CD, mit wunderbaren Werken, wunderbarem Pianisten - und einem wunderbaren "ursprünglichen Instrument". Die gesamte Rezension finden Sie in der Leipziger Volkszeitung vom 4. September 2009!

"Damit ist Tobias Koch und Genuin eine Einspielung gelungen, die zweifellos zu den besten Klaviereinspielungen des Jahres gehört. Zumal hier Mendelssohn in einem Licht erstrahlt, das seinem Schaffen angemessen ist." Lesen Sie die gesamte Rezension von Tobias Pfleger auf der Website von Klassik.com!

"Koch spielt mit beredter Phantasie, geistreich und erzmusikalisch und hält auch bei virtuoser Populärkost (Rondo capriccioso) überlegen mit." (Wolfram Goertz, Rheinische Post)

"Mendelssohns Klavierwerke wurden in seinem Jubiläumsjahr zum 200. Geburtstag vergleichsweise wenig auf historischen Instrumenten eingespielt...Tobias Koch füllt diese Lücke mit einer überaus hörenswerten Aufnahme auf einem 1835 gebauten Hammerflügel von Kisting & Sohn aus!"
Werfen Sie einen Blick in die gesamte Rezension der aktuellen Ausgabe des Fachmagazins PIANO!

Audio Player

Play

on/off
0:00
/
1:00

Tracklist

  1. Felix Mendelssohn Bartholdy (1809–1847)
    Phantasie über ein irländisches Lied Opus 15
  2. Felix Mendelssohn Bartholdy (1809–1847)
    Trois Fantaisies ou Caprices Opus 16
  3. Felix Mendelssohn Bartholdy (1809–1847)
    Albumblatt für Ottilie von Goethe
  4. Felix Mendelssohn Bartholdy (1809–1847)
    Rondo capriccioso Opus 14
  5. Felix Mendelssohn Bartholdy (1809–1847)
    Sechs Lieder ohne Worte Opus 30
  6. Felix Mendelssohn Bartholdy (1809–1847)
    Sechs Lieder ohne Worte Opus 62
  7. Felix Mendelssohn Bartholdy (1809–1847)
    Alternativfassungen zu Opus 62 Nr. 3
  8. Fanny Hensel geb. Mendelssohn Bartholdy (1805 –1847)
    Prélude e-Moll
  9. Fanny Hensel geb. Mendelssohn Bartholdy (1805 –1847)
    Vier Lieder ohne Worte Opus 8

Mendelssohn, der Leidenschaftliche. Felix, der Glückliche. Verschiedenste Facetten des wandlungsfähigen Komponisten stellt der gerade in Düsseldorf preisgekrönte Pianist Tobias Koch auf seiner neuen GENUIN-CD vor – und noch mehr: von der traumverlorenen irischen Melodie zu Beginn und dem grandiosen Rondo capriccioso schlägt er den Bogen zu einigen wunderbaren Kleinodien aus der Feder von Mendelssohns Schwester Fanny. Und diese steht ihrem Bruder in nichts nach: Koch spielt ihre Werke gleich beseelt und in Farben, die seinen fast 200 Jahre alten Flügel wie aus einer anderen Welt klingen lassen.

"Zu den beglückendsten Bereicherungen des Mendelssohn-Jubiläumsjahres gehören Tobias Kochs Einspielungen von wenig bekannten Klavierwerken ...". Lesen Sie die gesamte Rezension im Rheinischen Merkur vom 27.08.!

"Eine Einspielung für die man nur ein Wort braucht: ideal." Den gesamten CD-Tipp finden Sie hier im Leipziger Kreutzer!

"Beseelt und traumverloren, fast wie aus einer anderen Welt." Lesen Sie mehr zum CD-Tipp bei MDR Figaro!

"Eine wunderbare CD, mit wunderbaren Werken, wunderbarem Pianisten - und einem wunderbaren "ursprünglichen Instrument". Die gesamte Rezension finden Sie in der Leipziger Volkszeitung vom 4. September 2009!

"Damit ist Tobias Koch und Genuin eine Einspielung gelungen, die zweifellos zu den besten Klaviereinspielungen des Jahres gehört. Zumal hier Mendelssohn in einem Licht erstrahlt, das seinem Schaffen angemessen ist." Lesen Sie die gesamte Rezension von Tobias Pfleger auf der Website von Klassik.com!

"Koch spielt mit beredter Phantasie, geistreich und erzmusikalisch und hält auch bei virtuoser Populärkost (Rondo capriccioso) überlegen mit." (Wolfram Goertz, Rheinische Post)

"Mendelssohns Klavierwerke wurden in seinem Jubiläumsjahr zum 200. Geburtstag vergleichsweise wenig auf historischen Instrumenten eingespielt...Tobias Koch füllt diese Lücke mit einer überaus hörenswerten Aufnahme auf einem 1835 gebauten Hammerflügel von Kisting & Sohn aus!"
Werfen Sie einen Blick in die gesamte Rezension der aktuellen Ausgabe des Fachmagazins PIANO!