East-West-Central-South

CD album cover 'East-West-Central-South' (GEN 24888) with Jan Gerdes

GEN 24888 EAN: 4260036258882

5.7.2024 18.90 € 16.90 €

Erscheint im Juli 2024
Jetzt vorbestellen!

Wir liefern weltweit ohne Versandkosten. Zahlungsarten: Lastschrift, Kreditkarte, PayPal.

link to PDF booklet

Ein Wandler zwischen den Welten, zwischen Tradition und Avantgarde, ist der vielfach ausgezeichnete Pianist Jan Gerdes. Mit seinem neuen GENUIN-Album wird er seinem Ruf als unerschrockener musikalischer Abenteurer mehr als gerecht: Er veröffentlicht aufregende, zeitgenössische Klaviermusik von sechs Komponist:innen aus verschiedenen Ländern des afrikanischen Kontinents. Namen wie Clare Loveday, Andile Khumalo oder Bongani Ndodana-Breen verdienen dringend unsere Aufmerksamkeit! Gerdes trägt mit seinen brillanten Aufnahmen zu einem neuen Fokus bei, dessen die zunehmend internationalisierte Musikszene bedarf – Höchstnoten für Interpretation und Repertoirewert!

Jan Gerdes Klavier

link to PDF booklet

Ein Wandler zwischen den Welten, zwischen Tradition und Avantgarde, ist der vielfach ausgezeichnete Pianist Jan Gerdes. Mit seinem neuen GENUIN-Album wird er seinem Ruf als unerschrockener musikalischer Abenteurer mehr als gerecht: Er veröffentlicht aufregende, zeitgenössische Klaviermusik von sechs Komponist:innen aus verschiedenen Ländern des afrikanischen Kontinents. Namen wie Clare Loveday, Andile Khumalo oder Bongani Ndodana-Breen verdienen dringend unsere Aufmerksamkeit! Gerdes trägt mit seinen brillanten Aufnahmen zu einem neuen Fokus bei, dessen die zunehmend internationalisierte Musikszene bedarf – Höchstnoten für Interpretation und Repertoirewert!

link to PDF booklet

Ein Wandler zwischen den Welten, zwischen Tradition und Avantgarde, ist der vielfach ausgezeichnete Pianist Jan Gerdes. Mit seinem neuen GENUIN-Album wird er seinem Ruf als unerschrockener musikalischer Abenteurer mehr als gerecht: Er veröffentlicht aufregende, zeitgenössische Klaviermusik von sechs Komponist:innen aus verschiedenen Ländern des afrikanischen Kontinents. Namen wie Clare Loveday, Andile Khumalo oder Bongani Ndodana-Breen verdienen dringend unsere Aufmerksamkeit! Gerdes trägt mit seinen brillanten Aufnahmen zu einem neuen Fokus bei, dessen die zunehmend internationalisierte Musikszene bedarf – Höchstnoten für Interpretation und Repertoirewert!