Homepage
Aufnahme-Philosophie
Label-Philosophie
Neuerscheinungen
Genuin News
Links
Team
Kontakt
Neuerscheinungen
Genuin Editionen
Genuin CD-Katalog
Genuin CD-Suche
GEN 19678 4.10.2019
18.90 €

Mieczyslaw Weinberg (1919-1996)  
Piano Trio in A minor, Op. 24 (1945)
Prelude and Aria: Larghetto
Toccata: Allegro marcato
Poem: Moderato
Finale: Allegro moderato
Dmitri Shostakovich (1906-1975)  
Piano Trio No. 2 in E minor, Op. 67 (1944)
Andante
Allegro con brio
Largo
Allegretto
   

Echoes of War


Klaviertrios von Weinberg und Schostakowitsch


Auf Lager, Versand in 1-2 Tagen.


Versand nur innerhalb der EU, UK, Schweiz, Norwegen
Wir berechnen keine Versandkosten!

Bitte lesen Sie unsere AGB, Datenschutzerklärung und Widerrufsbelehrung.




Klavier, Violine und Violoncello: All die Kraft, die Komponisten seit der Romantik in dieser Instrumentenkombination bündeln, strömt uns aus der Musik des Trio Marvin entgegen. "Echoes of War" heißt die Debüt-CD der Musiker Vita Kan, Marius Urba und Marina Grauman. Darin stellen sie die von Weltkrieg und Stalinismus geprägten Werke Dmitri Schostakowitschs und Mieczysław Weinbergs gegenüber. Sie ziehen uns hinein in einen Tanz aus Hoffnung, Verzweiflung und Trauer, entfachen ein Feuerwerk der Farben. Perfektion, Leidenschaft und musikalische Überlegenheit: Man kann die Begeisterung der Juroren des ARD-Musikwettbewerbs 2018, des Grand Prize des Melbourne International Music Competition 2018 und anderer großer Wettbewerbe nachvollziehen, die dem Ensemble so zahlreich erste Preise zuerkannt haben!



SWR2
"Klaviertrios, die unter die Haut gehen - von Schostakowitsch und seinem engen Freund Miecyslaw Weinberg"
Besprechung im SWR2 am 3.12.2019 20:03 Uhr

Klassik.com
"(...) das Zusammenspiel zeugt von engem Zusammengewachsensein im gemeinsamen Musikmachen."
Rezension im Online-Magazin Klassik.com von Dr. Jürgen Schaarwächter, 21.01.2020

Online Merker
"Das fabulöse deutsche Trio Marvin spielt diese so immens reiche, in Emotion und Stilmittel äußerst kontrastierende, besonders in ihren zärtlich melancholischen Passagen atemberaubende Musik mit archaischer Urkraft und in dynamischen Extremen – ohne Rücksicht auf Schönklang oder gar Gefälligkeit. Innehalten und entfesselter Ausbruch, Kantilenen an den gewitterverhangenen Himmel und schriller Bogenstrich, das alles fügt sich beim Trio Marvin zu einem klingenden Kosmos, direkt und unverblümt, menschlich reich und reif.
Nicht weniger als eine Referenzaufnahme."
Besprechung im Online Merker von Dr. Ingobert Waltenberger, 15.10.2019

Musica Viva
Ein Interview mit dem Trio Marvin vom Oktober 2019 finden Sie hier.

MusicWeb International
"The Marvins are not only fluently integrated but possess a power and drive that that perfectly fits the music of Shostakovich and Weinberg. They are greatly aided by fine recording and by the acoustic of the Stuttgart SWR studio."
Review on the MusicWeb International by William Kreindler, January 2020