Voyages

CD album cover 'Voyages' (GEN 23835) with Eternum Quartet

GEN 23835 EAN: 4260036258356

8.9.2023 18.90 €

Wir liefern weltweit ohne Versandkosten. Zahlungsarten: Lastschrift, Kreditkarte, PayPal.

link to PDF booklet


Die CD Voyages des jungen, international aufstrebenden Eternum Quartet ist eine Klangreise für Saxofonquartett. Sie führt uns von dem großen Quartett Alexander Glasunows über eine Bach-Bearbeitung bis zu zwei eigens für die vier jungen Musiker:innen geschriebenen Werken. Das Debüt des Ensembles bei GENUIN wartet dabei mit zwei neuen Werken der Komponistinnen Konstantia Gourzi und Helena Cánovas i Pares auf, die dem warmen, farbenreichen Klang des Eternum Quartet auf den Leib geschrieben sind: Gourzis Voyager 1 ist eine Hommage an die Raumsonde, die seit mittlerweile 45 Jahren unsere Phantasie beflügelt. Cánovas' Komposition führt auf eine Reise ins unermessliche Innere unserer Träume und Sehnsüchte. Spannende Kammermusik in ausgefallenen Interpretationen!




klassik.com
"Gourzi's Werk Voyager 1 erlaubt es dem Ensemble [...] die Klangwelten eines Saxphonquartetts auszuloten, von ruhig-flächigen und bewegt virtuosen, rhythmisch geprägten Abschnitten bis hin zu kurzen, nur durch tonlose Luftgeräusche bestimmten Episoden." Rezension von Dr. Jan Kampmeier, 14.11.2023

DLF Kultur
In der Sendung Einstand vom 06.11.2023 spricht Sylvia Systermans mit dem Eternum Quartet über ihre Debüt-CD Voyages.

Ö1/ORF Sendereihe Des Cis
"Das Quartett überzeugt mit jugendlicher Frische und einem warmen, chromatischen Klang." Sendung vom 26.09.2023

Mundoclasico.com
"Die Musiker des Eternum Quartetts interpretieren all dies mit einer Hingabe, die keine Wünsche offen lässt. Auf dem Saxophon sind sie unschlagbar, ob Sopran, Alt, Tenor oder Bariton, und diese CD ist ein klangliches Fest." Rezension von Juan Carlos Tellechea, 26.09.2023

Eternum Quartet Saxophon

link to PDF booklet


Die CD Voyages des jungen, international aufstrebenden Eternum Quartet ist eine Klangreise für Saxofonquartett. Sie führt uns von dem großen Quartett Alexander Glasunows über eine Bach-Bearbeitung bis zu zwei eigens für die vier jungen Musiker:innen geschriebenen Werken. Das Debüt des Ensembles bei GENUIN wartet dabei mit zwei neuen Werken der Komponistinnen Konstantia Gourzi und Helena Cánovas i Pares auf, die dem warmen, farbenreichen Klang des Eternum Quartet auf den Leib geschrieben sind: Gourzis Voyager 1 ist eine Hommage an die Raumsonde, die seit mittlerweile 45 Jahren unsere Phantasie beflügelt. Cánovas' Komposition führt auf eine Reise ins unermessliche Innere unserer Träume und Sehnsüchte. Spannende Kammermusik in ausgefallenen Interpretationen!




klassik.com
"Gourzi's Werk Voyager 1 erlaubt es dem Ensemble [...] die Klangwelten eines Saxphonquartetts auszuloten, von ruhig-flächigen und bewegt virtuosen, rhythmisch geprägten Abschnitten bis hin zu kurzen, nur durch tonlose Luftgeräusche bestimmten Episoden." Rezension von Dr. Jan Kampmeier, 14.11.2023

DLF Kultur
In der Sendung Einstand vom 06.11.2023 spricht Sylvia Systermans mit dem Eternum Quartet über ihre Debüt-CD Voyages.

Ö1/ORF Sendereihe Des Cis
"Das Quartett überzeugt mit jugendlicher Frische und einem warmen, chromatischen Klang." Sendung vom 26.09.2023

Mundoclasico.com
"Die Musiker des Eternum Quartetts interpretieren all dies mit einer Hingabe, die keine Wünsche offen lässt. Auf dem Saxophon sind sie unschlagbar, ob Sopran, Alt, Tenor oder Bariton, und diese CD ist ein klangliches Fest." Rezension von Juan Carlos Tellechea, 26.09.2023

link to PDF booklet


Die CD Voyages des jungen, international aufstrebenden Eternum Quartet ist eine Klangreise für Saxofonquartett. Sie führt uns von dem großen Quartett Alexander Glasunows über eine Bach-Bearbeitung bis zu zwei eigens für die vier jungen Musiker:innen geschriebenen Werken. Das Debüt des Ensembles bei GENUIN wartet dabei mit zwei neuen Werken der Komponistinnen Konstantia Gourzi und Helena Cánovas i Pares auf, die dem warmen, farbenreichen Klang des Eternum Quartet auf den Leib geschrieben sind: Gourzis Voyager 1 ist eine Hommage an die Raumsonde, die seit mittlerweile 45 Jahren unsere Phantasie beflügelt. Cánovas' Komposition führt auf eine Reise ins unermessliche Innere unserer Träume und Sehnsüchte. Spannende Kammermusik in ausgefallenen Interpretationen!




klassik.com
"Gourzi's Werk Voyager 1 erlaubt es dem Ensemble [...] die Klangwelten eines Saxphonquartetts auszuloten, von ruhig-flächigen und bewegt virtuosen, rhythmisch geprägten Abschnitten bis hin zu kurzen, nur durch tonlose Luftgeräusche bestimmten Episoden." Rezension von Dr. Jan Kampmeier, 14.11.2023

DLF Kultur
In der Sendung Einstand vom 06.11.2023 spricht Sylvia Systermans mit dem Eternum Quartet über ihre Debüt-CD Voyages.

Ö1/ORF Sendereihe Des Cis
"Das Quartett überzeugt mit jugendlicher Frische und einem warmen, chromatischen Klang." Sendung vom 26.09.2023

Mundoclasico.com
"Die Musiker des Eternum Quartetts interpretieren all dies mit einer Hingabe, die keine Wünsche offen lässt. Auf dem Saxophon sind sie unschlagbar, ob Sopran, Alt, Tenor oder Bariton, und diese CD ist ein klangliches Fest." Rezension von Juan Carlos Tellechea, 26.09.2023