CD album cover 'Philharmonic Profile' (GEN 18630) with Sächsische Bläserphilharmonie, Thomas Clamor

GEN 18630 EAN: 426003625

6.7.2018 5.00 €

Wir liefern weltweit ohne Versandkosten. Zahlungsarten: Lastschrift, Kreditkarte, PayPal.

Ein Wurf in die Vollen ist die neue Sampler-CD der Sächsischen Bläserphilharmonie unter ihrem Chefdirigenten Thomas Clamor: Denn sie bringt Höhepunkte aus den neun wunderbaren Produktionen des Vorzeige-Blasorchesters bei GENUIN. Abgesehen davon, dass die Musikerinnen und Musiker auf höchstem Niveau und beseelt Musik machen, zeichnen sie sich durch ihre Experimentierfreude aus. Sie überschreiten Genre- und Besetzungs-Grenzen, suchen sich Partner aus allen Sparten und lassen uns immer wieder durch ihre Wandlungsfähigkeit staunen. Von Bach bis zum Mambo. Von Wagners großer Oper bis zu feierlicher Sakralmusik. Von venezolanischer Folklore bis zu Mussorgskys „Bilder einer Ausstellung“. Das Spiel der Sächsischen Bläserphilharmonie leuchtet in allen Farben des Regenbogens! Eine schönere Aufforderung, alle neun CDs der Philharmonie in ihrer ganzen Pracht kennenzulernen, kann man sich gar nicht vorstellen.

Sächsische Bläserphilharmonie
Thomas Clamor Dirigent

Ein Wurf in die Vollen ist die neue Sampler-CD der Sächsischen Bläserphilharmonie unter ihrem Chefdirigenten Thomas Clamor: Denn sie bringt Höhepunkte aus den neun wunderbaren Produktionen des Vorzeige-Blasorchesters bei GENUIN. Abgesehen davon, dass die Musikerinnen und Musiker auf höchstem Niveau und beseelt Musik machen, zeichnen sie sich durch ihre Experimentierfreude aus. Sie überschreiten Genre- und Besetzungs-Grenzen, suchen sich Partner aus allen Sparten und lassen uns immer wieder durch ihre Wandlungsfähigkeit staunen. Von Bach bis zum Mambo. Von Wagners großer Oper bis zu feierlicher Sakralmusik. Von venezolanischer Folklore bis zu Mussorgskys „Bilder einer Ausstellung“. Das Spiel der Sächsischen Bläserphilharmonie leuchtet in allen Farben des Regenbogens! Eine schönere Aufforderung, alle neun CDs der Philharmonie in ihrer ganzen Pracht kennenzulernen, kann man sich gar nicht vorstellen.

Audio Player

Play

 

0:00
/
1:00

Tracklist

  1. Georges Bizet (1838–1875)
    Los Torreadors
    from Carmen
  2. Georges Bizet
    La Garde Montant
    from Carmen
  3. Dmitri Shostakovich (1906–1975)
    Folk Feast
    from The Gadfly Suite
  4. Dmitri Shostakovich
    Waltz II
    from the Suite for Variety Orchestra
  5. Giuseppe Verdi (1813 –1901)
    Chorus and Triumphal March
    from Aida
  6. Richard Wagner (1813–1883)
    Elsa’s Procession to the Cathedral
    from Lohengrin
  7. Johann Sebastian Bach (1685–1750)
    Ouverture from Orchestral Suite No. 3 (BWV 1068)
  8. Johann Sebastian Bach
    Air from Orchestral Suite No. 3 (BWV 1068)
  9. Johann Sebastian Bach
    Contrapunctus from Die Kunst der Fuge (BWV 1080)
  10. Giovanni Gabrieli (1557–1612)
    Omnes gentes plaudite manibus (Sacrae Symphoniae)
  11. Friedrich Gulda (1930-2000)
    Menuett
    from Concerto for Cello and Wind Orchestra
  12. Christian Sprenger (*1976)
    Ein feste Burg ist unser Gott
  13. Christian Sprenger
    Verleih uns Frieden gnädiglich
  14. Modest Mussorgsky (1839–1881)
    Ballet of the Unhatched Chicks
    from Pictures at an Exhibition
  15. Johann Strauss (1825–1899)
    Perpetuum Mobile
  16. Dámaso Pérez Prado (1916–1989)
    Mambo No. 8
  17. Pedro Elías Gutiérrez (1870–1954)
    Alma Llanera
  18. Jef Penders (1928–2015)
    Glenn Meets Wolfgang

Ein Wurf in die Vollen ist die neue Sampler-CD der Sächsischen Bläserphilharmonie unter ihrem Chefdirigenten Thomas Clamor: Denn sie bringt Höhepunkte aus den neun wunderbaren Produktionen des Vorzeige-Blasorchesters bei GENUIN. Abgesehen davon, dass die Musikerinnen und Musiker auf höchstem Niveau und beseelt Musik machen, zeichnen sie sich durch ihre Experimentierfreude aus. Sie überschreiten Genre- und Besetzungs-Grenzen, suchen sich Partner aus allen Sparten und lassen uns immer wieder durch ihre Wandlungsfähigkeit staunen. Von Bach bis zum Mambo. Von Wagners großer Oper bis zu feierlicher Sakralmusik. Von venezolanischer Folklore bis zu Mussorgskys „Bilder einer Ausstellung“. Das Spiel der Sächsischen Bläserphilharmonie leuchtet in allen Farben des Regenbogens! Eine schönere Aufforderung, alle neun CDs der Philharmonie in ihrer ganzen Pracht kennenzulernen, kann man sich gar nicht vorstellen.