CD album cover 'La serenissima' (GEN 15332) with Camerata degli amici:, Jaime González, Pietro Corna, Mario Kopf ...

GEN 15332 EAN: 4260036253320

8.5.2015 Sonderpreis
18.90 € 16.90 €

Wir liefern weltweit ohne Versandkosten. Zahlungsarten: Lastschrift, Kreditkarte, PayPal.

Musik aus der großen Zeit einer großen Stadt: Die Camerata degli amici unter Leitung des Oboisten Jaime González legt in seiner zweiten GENUIN-CD Triosonaten von Albinoni und Vivaldi vor. Heiter, verspielt, tiefsinnig – ein ganzes Universum scheint vor unserem inneren Auge auf, in dem sich die Palazzi, die Brücken und Kirchen der "Serenissima" spiegeln. Fein und durchsichtig musizieren González und seine Mitstreiter, die nicht nur als Solisten vielfach ausgezeichnet sind, sondern hier eben auch beweisen, wie sehr sie als Kammermusik-Ensemble brillieren können. Meisterhaft!

Ouverture
"(...)alle zeichnen sich durch Heiterkeit und Klangpracht aus, und bieten den Musikern reichlich Gelegenheit, im Zusammenspiel zu brillieren. Daran haben González und seine Mitstreiter hörbar Vergnügen – und der Zuhörer auch. Bravi!"
Rezension im Klassik-Blog Ouverture am 9.10.2015

Pizzicato
"Die Interpretationen sind gut ausbalanciert, transparent und sehr lebendig."
Rezension im Magazin Pizzicato von Remy Franck, 25.10.2015

Gramophone
"plenty of lyrical musicality ... played exquisitely"
Rezension im Magazin Gramophone von David Vickers

Fanfare
"a solid and very clean performance, which gives Albinoni’s conventional music life"
Review on the magazine Fanfare by Bertil van Boer, 16 October 2015

Camerata degli amici:
Jaime González Oboe
Pietro Corna Oboe
Mario Kopf Fagott
Juris Teichmanis Violoncello
Thomas C. Boysen Laute
Torsten Johann Cembalo

Musik aus der großen Zeit einer großen Stadt: Die Camerata degli amici unter Leitung des Oboisten Jaime González legt in seiner zweiten GENUIN-CD Triosonaten von Albinoni und Vivaldi vor. Heiter, verspielt, tiefsinnig – ein ganzes Universum scheint vor unserem inneren Auge auf, in dem sich die Palazzi, die Brücken und Kirchen der "Serenissima" spiegeln. Fein und durchsichtig musizieren González und seine Mitstreiter, die nicht nur als Solisten vielfach ausgezeichnet sind, sondern hier eben auch beweisen, wie sehr sie als Kammermusik-Ensemble brillieren können. Meisterhaft!

Ouverture
"(...)alle zeichnen sich durch Heiterkeit und Klangpracht aus, und bieten den Musikern reichlich Gelegenheit, im Zusammenspiel zu brillieren. Daran haben González und seine Mitstreiter hörbar Vergnügen – und der Zuhörer auch. Bravi!"
Rezension im Klassik-Blog Ouverture am 9.10.2015

Pizzicato
"Die Interpretationen sind gut ausbalanciert, transparent und sehr lebendig."
Rezension im Magazin Pizzicato von Remy Franck, 25.10.2015

Gramophone
"plenty of lyrical musicality ... played exquisitely"
Rezension im Magazin Gramophone von David Vickers

Fanfare
"a solid and very clean performance, which gives Albinoni’s conventional music life"
Review on the magazine Fanfare by Bertil van Boer, 16 October 2015

Audio Player

Play

 

0:00
/
1:00

Tracklist

  1. Tomaso Giovanni Albinoni (1671-1751)
    Sonate a tre, Op. 1 (1694)
    Sonata prima in D minor
  2. Sonata seconda in F major
  3. Sonata terza in A major
  4. Sonata quarta in G minor
  5. Sonata quinta in C major
  6. Sonata sexta in A minor
  7. Antonio Lucio Vivaldi (1678-1741)
    Trio Sonata in G minor (Lund)
    for 2 Oboes and Basso Continuo, RV 81
  8. Antonio Lucio Vivaldi (1678-1741)
    Oboe Sonata in C minor
    for 2 Oboes and Basso Continuo, RV 53

Musik aus der großen Zeit einer großen Stadt: Die Camerata degli amici unter Leitung des Oboisten Jaime González legt in seiner zweiten GENUIN-CD Triosonaten von Albinoni und Vivaldi vor. Heiter, verspielt, tiefsinnig – ein ganzes Universum scheint vor unserem inneren Auge auf, in dem sich die Palazzi, die Brücken und Kirchen der "Serenissima" spiegeln. Fein und durchsichtig musizieren González und seine Mitstreiter, die nicht nur als Solisten vielfach ausgezeichnet sind, sondern hier eben auch beweisen, wie sehr sie als Kammermusik-Ensemble brillieren können. Meisterhaft!

Ouverture
"(...)alle zeichnen sich durch Heiterkeit und Klangpracht aus, und bieten den Musikern reichlich Gelegenheit, im Zusammenspiel zu brillieren. Daran haben González und seine Mitstreiter hörbar Vergnügen – und der Zuhörer auch. Bravi!"
Rezension im Klassik-Blog Ouverture am 9.10.2015

Pizzicato
"Die Interpretationen sind gut ausbalanciert, transparent und sehr lebendig."
Rezension im Magazin Pizzicato von Remy Franck, 25.10.2015

Gramophone
"plenty of lyrical musicality ... played exquisitely"
Rezension im Magazin Gramophone von David Vickers

Fanfare
"a solid and very clean performance, which gives Albinoni’s conventional music life"
Review on the magazine Fanfare by Bertil van Boer, 16 October 2015