Homepage
Recording Philosophy
Label Philosophy
New Releases
Genuin News
Links
Team
Contakt
New Releases
Genuin Editions
Genuin CD Catalogue
Search Genuin CDs
GEN 20704 2.10.2020
18.90 €

Johannes Brahms (1833–1897)  
String Quartet No. 1 in C minor, Op. 51 No. 1
Allegro
Romanze. Poco Adagio
Allegretto molto moderato e comodo
Allegro
Johannes Brahms (1833–1897)  
Clarinet Quintet in B minor, Op. 115
Allegro
Adagio
Andantino – Presto non assai, ma con sentiment
Con moto
   

Johannes Brahms


String Quartet C minor, Op. 51/1, Clarinet Quintet, Op. 115


In stock, shipping on January 4th.


Shipping only within the EU, UK, Switzerland, Norway
We offer free shipping!

Please read our General Terms and Conditions and Privacy Statement carefully.







Following two CDs featuring Schubert, Shostakovich, and Beethoven, the Aris Quartet, one of the leading award-winning chamber music ensembles of recent years, has put Johannes Brahms on the program of its third GENUIN CD. Included are two key works of the chamber music literature of the 19th century: The String Quartet in C minor, dating from the early period of maturity, is characterized by how the composer dealt with personal losses and how he overcame great doubts. The Clarinet Quintet is one of Brahms' last works ever. A swan song to his oeuvre, perhaps even to Romanticism in general. Enchantingly beautiful playing by a magnificent ensemble!



Klassik Heute
"Hier präsentiert sich ein verheißungsvolles Ensemble der neuen Generation und lässt auf Kommendes hoffen. Mit dieser Brahms-CD haben die Musiker den ausgezeichneten Ruf, den sie sich mit ihren bisherigen Einspielungen bereits erarbeitet haben, einmal mehr bestätigt."
Review by Guido Krawinkel, read it here.


Fono Forum
"Das Aris Quartett verdichtet den Notentext zu einer Erzählungmit lebendigen Charakteren. (...) Der Klarinettist Thorsten Johanns und das Aris Quartett atmen die Spontanität der Musik mit flexiblen, flüssigen Tempi."
Review by Marcus Stäbler

Deutschlandfunk
"Die Interpretationspalette reicht vom traumzarten Zittern bis zu trotzigem Zorn – und ist dabei so überraschend wie präzise. Das Aris Quartett präsentiert sich auf seiner neuen CD mit Werken von Johannes Brahms erneut als eines der vielversprechendsten Quartette der Gegenwart."
CD tip in the program "Musik-Panorama" from 01.01.2021.

Pizzicato
"Wieder gelingt dem Aris Quartett eine wunderbar durchleuchtete Sicht auf die Werke. Abermals finden sie eine eigene Lesart, die mit nicht übertriebenen Tempi der Musik die Chance gibt, trotz der sowohl musikalischen anfordernden Textur als auch technischen schwierigen Ausgestaltung weder die Musiker noch die Zuhörer zu überfordern. Vielmehr entfalten sie die Kompositionen mit allen Eigenheiten und gestalten trotzdem die Strukturen überzeugend im Zusammenhang." Read the entire review by Uwe Krusch here.

Kultura Extra
"Mit seiner neuen CD gelingt es dem Aris Quartett, dass seine Hörer sich nicht nur am hochvorzüglich manifestierten Ensembleklang erfreuen, sondern auch zu einer näheren Beschäftigung mit Brahms animiert werden." Read the entire review by Andre Sokolowski here.