Homepage
Aufnahme-Philosophie
Label-Philosophie
Neuerscheinungen
Genuin News
Links
Team
Kontakt
Genuin News
Termine

Tobias Koch spielte "Klaviermusik für die Jugend"


GENUIN hatte zur 7. Ausgabe von „frisch gepresst - Konzert unter der Kuppel “ in die Kuppelhalle eingeladen, von nun an in Zusammenarbeit mit der Commerzbank Leipzig. Zahlreiche Zuhörer waren gekommen, um den renommierten Schumanninterpreten Tobais Koch an einem historischen Pleyel-Flügel von 1848 zu erleben.
Wussten Sie, dass das bekannte „Album für die Jugend“ eigentlich als Geburtstagsalbum für Marie, die jüngste Tochter Schumanns, entstanden ist? Oder dass die Familie Schumann eigentlich acht Kinder hatte, über die Robert Schumann ein Erinnerungsbüchlein führte?
Tobias Koch, der bei GENUIN zu Schumanns Geburtstag eine anrührend schöne CD mit "Klaviermusik für die Jugend" veröffentlicht hat, führte selbst durch den Abend mit kleinen Anekdoten zum Klavieralbum für die Jugend, Geschichten zur Lieblingstochter Marie und vor allem mit seinem einfühlsamen Spiel der kleinen Meisterwerke Robert Schumanns.
„Spiele im Takte! Das Spiel mancher Virtuosen ist wie der Gang eines Betrunkenen …“ Thorsten Giese, bekannt als Begründer der Leipziger Theaterturbine, gab zwischen den Klavierstückchen die Haus und Lebensregeln und Erinnerungen von Eugenie Schumann zum besten und verlieh seine sonore Stimme dem Familienvater Robert und dessen Frau und Klavierpädagogin Clara.
Ein amüsanter, leichtfüßiger Abend, in dem doch auch so manche Melancholie steckte, und sei es die eigene Erinnerung an mühevolle Klavierstunden, in denen das Album für die Jugend aufgeschlagen auf dem Klavier lag. Doch gestern Abend konnte man die musikalischen Delikatessen in vollen Zügen genießen! Auf den Abend wurde dann nach drei kleinen Zugaben (eine davon vierhändig gemeinsam mit Genuin-Tonmeister Holger Busse) gebührend angestoßen, die anregenden Gespräche zwischen allen Beteiligten und Gästen dauerten noch bis kurz vor Mitternacht. Bis zur nächsten Ausgabe „frisch gepresst“!