Homepage
Aufnahme-Philosophie
Label-Philosophie
Neuerscheinungen
Genuin News
Links
Team
Kontakt
Genuin News
Termine

CD der Woche auf MDR FIGARO: Tobias Koch spielt Schumann auf einem Erard Flügel von 1852


Die CD "Klavierwerke aus Dresden" erscheint am 22. JANUAR 2010 im Handel, kann aber ab sofort hier auf unserer Website bestellt werden!

„Tobias Koch hat mit dieser Aufnahme seinem Namen als Klangsucher und Klangfinder alle Ehre gemacht. Sein Schumann offenbart einen Panoramablick voller Poesie … Mitreißend gespielt, detailversessen in der Aufnahmetechnik wird hier jeder Takt Schumann zum Erlebnis.“
Auf der Website von MDR Figaro können Sie weiterlesen oder sich den Beitrag von Beatrice Schwartner noch einmal anhören!

NÄCHSTE KONZERTTERMINE MIT TOBIAS KOCH:

24.01.2010
BAD KROZINGEN – Schlosskonzerte
Schloss - Festsaal, 16 Uhr
„Grenzgänge: Späte Werke – Neue Bahnen“. Tobias Koch spielt bei den traditionsreichen Bad Krozinger Schlosskonzerten in der Nähe von Freiburg im Breisgau auf einem Hammerflügel von Conrad Graf späte Werke von Schumann, darunter „Waldszenen“, „Gesänge der Frühe“ und „Geistervariationen“.
Schlosskonzerte Bad Krozingen

06.02.2010
LEIPZIG, Schumannhaus, Inselstrasse 18, 17 Uhr
Gesprächskonzert mit Tobias Koch: Sämtliche Klavierwerke von Norbert Burgmüller und Anmerkungen zu Robert Schumanns Burgmüller-Rezeption. Pianoforte von Wilhelm Wieck, Dresden 1864.

08.02.2010
RADIO WDR 3, 15.05 Uhr
Tobias Koch zu Gast in der Sendung „WDR 3 – TonArt“ – ein Gespräch zum 200. Geburtstag Norbert Burgmüllers.

08.02.2010
DÜSSELDORF, Heinrich-Heine-Institut, 18 Uhr
Ausstellungseröffnung: „Ich glaubte nur an Musik – Dem Düsseldorfer Komponisten Norbert Burgmüller zum 200. Geburtstag“
Heinrich-Heine-Institut

21.02.2010
BERGHEIM-AHE, Haus Eller, Pianomuseum, 18 Uhr
Klavierquintett von August Klughardt (1847-1902) mit dem Pleyel-Quartett. Pianoforte von August Stöcker, Berlin 1868.
Pianomuseum Haus Eller
http://www.pianomuseum.eu/terminvorschau.htm

23./24.02.2010
KÖLN, WDR – Funkhaus
CD-Rundfunkproduktion mit dem Pleyel-Quartett: Klavierquintett von August Klughardt. Erscheint demnächst auf cpo. Erard-Flügel, Paris 1845 aus der WDR-Sammlung.
Pleyel-Quartett

28.02.2010
LEIPZIG, Mendelssohn-Haus, Goldschmidtstrasse 12, 11 Uhr
Matinée mit dem Programm „Generation 1810“: Klavierwerke von Robert Schumann, Frédéric Chopin, Norbert Burgmüller, Otto Nicolai, Louis Schuncke, Ferdinand David und Ferenc Erkel – die dieses Jahr allesamt 200 Jahre jung werden.
Mendelssohn-Haus Leipzig