Homepage
Aufnahme-Philosophie
Label-Philosophie
Neuerscheinungen
Genuin News
Links
Team
Kontakt
Genuin News
Termine

Herausforderung Orchesterbeschallung


Ein Orchester auch "open-air", also ohne Konzertsaal live erklingen zu lassen, ist immer wieder eine große Herausforderung. Zum einen ist selbst ein großes Sinfonieorchester auf einer Wiese vor vielen hundert wenn nicht tausend Zuhörern viel zu leise, um sich genügend Gehör zu verschaffen. Und zusätzlich fehlt die Akustik des Konzertsaales, der durch eine geschickte Kombination aus Reflexion und Absorption erst das klangliche Gesamterlebnis entstehen lässt.

So ist immer wieder ein großer technischer Aufwand gefragt, gepaart mit musikalischem Sachverstand und ästhetischem Empfinden, damit auch open-air ein Orchester nach einem Klangkörper mit echten Instrumenten und leibhaftigen Musikern klingt und nicht nach künstlicher Verstärkung und unnatürlichem Raumklang.

Nach jahrelanger erfolgreicher Zusammenarbeit mit der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen beim Orchester-Open-Air-Festival "Sommer in Lesmona" haben in diesem Jahr auch die beiden großen Leipziger Orchester bei GENUIN angefragt, damit ein erfahrener Tonmeister bei der Beschallung Hand anlegt: zum einen beim Orchester-Konzert auf Schloss Wackerbarth (17.8.2008 in Radebeul) im Rahmen des MDR-Musiksommers. Und zum anderen beim Gewandhaus-Open-Air "Klassik AIRLEBEN" am 6.9.2008 auf dem Augustusplatz in Leipzig. Hier werden neben dem Gewandhausorchester und Riccardo Chailly auch Vadim Repin (Violine) und Truls Mørk (Violoncello) als Solisten auf der Bühne stehen.

Das Gewandhaus-Konzert am 6.9.2008 auf dem Augustusplatz