Homepage
Aufnahme-Philosophie
Label-Philosophie
Neuerscheinungen
Genuin News
Links
Team
Kontakt
Genuin News
Termine

Ein höchst gelungener Auftakt


Das erste Konzert der Reihe "Frisch Gepresst - Konzerte unter der Kuppel" in der Dresdner Bank war ein voller Erfolg. Die stimmungsvoll beleuchtete Kuppelhalle war für 100 Besucher eingerichtet worden, letztendlich wurden über 150 Gäste gezählt - und keiner musste sein Kommen bereuen.
Das Heine-Quartett spielte in seiner fesselnden Art den ersten Satz aus Schumanns A-Dur Quartett op.41/3 sowie Brahms' Quartett a-Moll op.51/2 und bedankte sich anschließend beim Publikum mit dem Scherzo aus dem Quartett a-Moll op.41/1 von Schumann. Durch den Abend führte eloquent und interessant moderierend Tobias Wolff. Der Direktor der Dresdner Bank Leipzig, Christian Prager, ließ sich nach dem Konzert spontan zu dem Satz hinreißen: "Das war einer der besten Abende, die ich je in der Kuppelhalle erlebt habe".
Beim abschließenden gemütlichen Empfang blieben viele Gäste noch bis spät in die Nacht und genossen den Ausklang des Abends bei Sekt, Wein und anregenden Gesprächen mit den Künstlern.

Auf dem Foto sehen Sie von links nach rechts: Christoph Richter (Cello), Alfredo Lasheras Hakobian (GENUIN), Ulrich Gröner (Violine), Michael Silberhorn (GENUIN), Matthias Buchholz (Viola), Ida Bieler (Violine), Holger Busse (GENUIN) und Tobias Wolff (Moderation)

Nach dem gelungenen Auftakt soll die Reihe 2007 fortgesetzt werden. Nächster zu erwartender Termin wird vorraussichtlich im Februar oder März sein. Näheres dazu dann hier an dieser Stelle.

Homepage Heine-Quartett