Homepage
Aufnahme-Philosophie
Label-Philosophie
Neuerscheinungen
Genuin News
Links
Team
Kontakt
Neuerscheinungen
Genuin Editionen
Genuin CD-Katalog
Genuin CD-Suche
GEN 19638 4.10.2019
9.90 €

Engelbert Humperdinck (1854–1921)  
Bübchens Weihnachtstraum (1906)
Einleitung, Orchester
Eingangschor: Durch den Flockenfall klingt süßer Glockenschall
Durchs warme Stübchen, Sprecher
Stille Nacht, Chor
Verklungen ist der letzte Ton, Sprecher
Wiegenlied: Schlafe, mein Kind, Sopran
Dem Bübchen träumt, Sprecher
Die Engel singen: Wir kommen aus dem Himmel heut, Chor
So singen sie und tummeln sich, Sprecher
Die Engel singen: Leuchtet lieblich in der Runde, Chor
So wandern sie, Sprecher
Melodram: Mitten in einem nieder’n Raum, Sprecher
Die Engel singen: Hochheilige Mutter, Chor
Das Bübchen ist ganz still, Sprecher
Gesang der Heiligen Drei Könige: Wir Heiligen Drei Könige, Chor
Auch Bübchen und Engel gehen Hand in Hand, Sprecher
Hirtenlied: Wenn die lieben Lämmer grasen, Chor
Sieh, nun werden wir, Sprecher
Vom Himmel hoch, Sopran, Chor
Als nun die Hirten gesungen, Sprecher
Es ist ein Reis entsprungen, Chor
Der Engel spricht, Sprecher
Bübchens Heimkehr: Mütterchen, lass uns herein, Chor
Sie singen laut, Sprecher
Schlusschor: O du fröhliche
Volksweise  
Still, still, still, weil’s Kindlein schlafen will
Eduard Ebel (1839–1905)  
Leise rieselt der Schnee
Volksweise  
Süßer die Glocken nie klingen
Volksweise aus England  
Fröhliche Weihnacht
Hans Naumilkat (1919–1994)  
Vorfreude, schönste Freude
Hans Naumilkat  
Weihnachtsfreude: Sind die Lichter angezündet
   

Bübchens Weihnachtstraum


Ein Krippenspiel von Engelbert Humperdinck und weitere Weihnachtslieder


Auf Lager, Versand in 1-2 Tagen.


Wir berechnen keine Versandkosten!
Bitte lesen Sie unsere AGB, Datenschutzerklärung und Widerrufsbelehrung.




Schon bei den ersten Tönen der Ouvertüre von Bübchens Weihnachtstraum stellen sich Bilder von verschneitem Wald und glänzenden Lichtern ein: Kein Wunder, handelt es sich dabei doch um ein Werk von Engelbert Humperdinck, der uns mit Hänsel und Gretel die vielleicht schönste Weihnachtsoper überhaupt geschenkt hat. Dem völlig zu Unrecht vernachlässigten „Melodramatischen Krippenspiel“ verhilft der MDR-Kinderchor nun zu seinem Recht. Und wer wäre ein besserer Anwalt für traumhaft instrumentierte und phantasievoll zusammengestellte Werk als der einzige Kinderchor der ARD, einer der besten Klangkörper dieser Art in Deutschland? Oh du fröhliche!

MDR Kultur
Album der Woche vom 09.12.-15.12.2019

MDR Klassik
"Dass Humperdinck aus märchenhaften Geschichten wunderschöne Musik machen konnte, hat er schon bei seiner berühmten Oper 'Hänsel und Gretel' bewiesen. 'Bübchens Weihnachtstraum' ist weniger bekannt – zu Unrecht, wie MDR-Kinderchor und MDR-Sinfonieorchester auf ihrer nun erschienenen CD beweisen. Humperdinck taucht sein Szenario in romantische Musik, kombiniert Weihnachtslieder wie 'Es ist ein Ros entsprungen' oder 'Stille Nacht' mit der vollen Farbenpracht eines Sinfonieorchesters und verleiht so allem einen festlichen Zauber."
Zur CD-Vorstellung bei MDR Klassik