Homepage
Aufnahme-Philosophie
Label-Philosophie
Neuerscheinungen
Genuin News
Links
Team
Kontakt
Neuerscheinungen
Genuin Editionen
Genuin CD-Katalog
Genuin CD-Suche
GEN 19644 3.5.2019
18.90 €

Viktor Ullmann (1898–1944)  
Fünf Liebeslieder nach Ricarda Huch op. 26 (1939)
Wo hast du all die Schönheit hergenommen …
Am Klavier
Sturmlied
Wenn je ein Schönes mir zu bilden glückte …
O schöne Hand …
Arnold Schönberg (1874–1951)  
Gedichte aus Das Buch der hängenden Gärten von Stefan George op. 15 (1908–09)
Unterm Schutz von dichten Blättergründen
Hain in diesen Paradiesen
Als Neuling trat ich ein in dein Gehege
Da meine Lippen reglos sind und brennen
Saget mir, auf welchem Pfade
Jedem Werke bin ich fürder tot
Angst und Hoffen wechselnd mich beklemmen
Wenn ich heut nicht deinen Leib berühre
Streng ist uns das Glück und spröde
Das schöne Beet betracht ich mir im Harren
Als wir hinter dem beblümten Tore
Wenn sich bei heilger Ruh in tiefen Matten
Du lehnest wider eine Silberweide
Sprich nicht immer von dem Laub
Wir bevölkerten die abend-düstern Lauben
Anton Webern (1883–1945)  
Fünf Lieder nach Gedichten von Stefan George op. 4 (1908–09)
Eingang
Noch zwingt mich Treue
Ja Heil und Dank dir
So ich traurig bin
Ihr tratet zu dem Herde
Franz Schreker (1878–1934)  
Zwei lyrische Gesänge aus Grashalme von Walt Whitman (1923)
Wurzeln und Halme sind dies nur
Das Gras
   

Eden


Lieder von Ullmann, Schönberg, Webern und Schreker


Auf Lager, Versand am 7. Januar


Wir berechnen keine Versandkosten!
Bitte lesen Sie unsere AGB, Datenschutzerklärung und Widerrufsbelehrung.




Seelenspiegelungen, Früchte der Lust, Sehnsuchtsorte: All das finden wir, wenn wir die neue GENUIN-CD von Eva Resch auflegen. Nach den zwei für den Preis der deutschen Schallplattenkritik nominierten Produktionen Being Beauteous und Insights widmen sich Eva Resch und der Pianist Eric Schneider Liedern, die Gegenentwürfe boten zu ihrer gewalttätigen, ja: zerberstenden Entstehungszeit. Auf dem Programm stehen Zyklen von Ullmann, Schönberg, Webern und Schreker. Die volle, biegsame Stimme von Eva Resch und das präzise Klavierspiel von Eric Schneider werden dieser flirrenden, virtuosen und gleichzeitig beinahe sinnlich-trunkenen Literatur mehr als gerecht. Absolute Repertoire-Empfehlungen aus einer vergessenen Zeit!




Deutschlandfunk
In der Sendung "Musik-Panorama" wird Deutschlandfunk am 20. Mai die neue CD von Eva Resch und Eric Schneider vorstellen.
Zur Sendung im Deutschlandfunk

Deutschlandfunk Kultur
In der Sendung "Tonart" vom 14. Mai 2019 stellt Eva Resch ihre neue CD vor.
Zur Sendung im Deutschlandfunk Kultur