Homepage
Aufnahme-Philosophie
Label-Philosophie
Neuerscheinungen
Genuin News
Links
Team
Kontakt
Neuerscheinungen
Genuin Editionen
Genuin CD-Katalog
Genuin CD-Suche
GEN 17476 7.7.2017
18.90 €

Sergei Rachmaninoff (1873–1943)  
Vespers, Op. 37 for Soloists and Mixed Choir a Cappella (1915)
“Come, let us worship”
“Praise the Lord, my soul”
Beatitude
Evening Song
“O Lord, you now let your…”
Ave Maria
“Glory be to God on high”
“Praise the name of the Lord”
“Praise be to you, o Lord my God!”
“Christ is risen”
“My soul magnifies the Lord”
“Glory be to God on high”
Resurrection-Tropar I
Resurrection-Tropar II
Hymn to the Virgin Mary
   

All-Night Vigil


Vesper von Sergei Rachmaninoff

Auf Lager, Versand in 1-2 Tagen.
- keine Versandkosten! -




Dass Sergej Rachmaninoff nicht nur für sein Instrument, das Klavier, begnadet schreiben konnte, davon zeugt die neue GENUIN-CD des MDR-Chors aus Leipzig: Der Spitzenchor legt bereits seine zweite Aufnahme von Rachmaninoffs großem „Abend- und Morgenlob“ vor, die die preisgekrönte Einspielung von 2002 ersetzt. Chorleiter Risto Joost engagierte für das Projekt eigens einige lettische Bässe, deren außergewöhnlich dunkles Timbre eine wunderbare Ergänzung zum traumhaft schönen und warmen Gesamtklang des Chors darstellt. Eine große Aufnahme eines großen Stücks!


Nominiert für den International Classic Music Arwad (ICMA) 2018

GRAMOPHONE // September 17
"... eine überragende Ergänzung der Tonträgerlandschaft. ... reiht sich in die besten Aufnahmen dieses Werkes ein. ... Die hervorragende Aufnahme wurde in der Paul-Gehardt-Kirche in Leipzig gemacht." Ivan Moody

RBB Kulturradio // 18.7.17
"Der Chor versucht unter der Leitung von Risto Joost bei dieser sehr gelungenen CD, dem russischen Klangideal nahe zu kommen. Dafür hat er für die tiefsten Basstöne lettische und russische Bässe engagiert, deren dunkles Timbre den Chorklang wirkungsvoll ergänzt. Auf dieser Basis entfaltet sich der sehr ausgeglichene und homogene Chorklang, bei dem der Chor wie ein Instrument erscheint. Zudem bildet der Chor seine Töne gerade und kraftvoll und singt besonders dicht. Und alle Interpreten verstehen es, den Farbenreichtum der Musik zum Klingen zu bringen und spielen mit feinsten Nuancen. …. Fazit: diese CD ist eine absolute Empfehlung!"
Zum Online-Beitrag von Astrid Belschner auf kulturradio.de