Homepage
Aufnahme-Philosophie
Label-Philosophie
Neuerscheinungen
Genuin News
Links
Team
Kontakt
Neuerscheinungen
Genuin Editionen
Genuin CD-Katalog
Genuin CD-Suche
GEN 17469 5.5.2017
18.90 €

Antonín Dvorák (1841–1904)  
Drei Lieder für Männerchor op. 43 (1877)
Žal
Divná voda
Deve c háji
Edvard Grieg (1843–1907)  
Norsk Krigssang, EG 160, Nr. 1
Edvard Grieg (1843–1907)  
Den sildige Rose, EG 160, Nr. 4
Edvard Grieg (1843–1907)  
Aftenstemning, EG 162, Nr. 1
Edvard Grieg (1843–1907)  
Min dejligste Tanke, EG 169, Nr. 1
Edvard Grieg (1843–1907)  
Fredriksborg, EG 160, Nr. 2
Antonín Dvorák (1841–1904)  
Fünf Chöre für Männerstimmen op. 27 (1878)
Nr. 2 Pomorané
Nr. 4 Ztracená ovecka
Nr. 5 Hostina
Jean Sibelius (1865 –1957)  
Humoreski op. 108, Nr. 1
Jean Sibelius (1865 –1957)  
Rakastava, JS 160A
Jean Sibelius (1865 –1957)  
Sydämeni laulu op. 18, Nr. 6
Jean Sibelius (1865 –1957)  
Sortunut ääni op. 18, Nr. 1
Jean Sibelius (1865 –1957)  
Finlandia-hymni op. 26
Jean Sibelius (1865 –1957)  
Isänmaalle, JS 98B
Edvard Grieg (1843–1907)  
Landkjending op.31
   

Landkjending / Landerkennung


Works by Antonín Dvorák, Edvard Grieg, Jean Sibelius

Auf Lager, Versand in 1-2 Tagen.
- keine Versandkosten! -



Klingendes Nationalbewusstsein: Davon erzählt die dritte GENUIN-CD der wunderbaren Vokal-Formation Ensemble Nobiles. Tonschönes, herbes, wirklich eigenes aus Norwegen, Böhmen und Finnland steht auf dem Programm. Die Komponisten Antonín Dvořák, Edvard Grieg und Jean Sibelius sind die Väter der Musikkultur ihres Landes und haben ihre unverwechselbare Sprache gefunden, die jeden Ton dieser kultivierten, geformten Produktion prägt. Die fünf Sänger aus Leipzig lassen sich hier zum ersten Mal von zwei erstklassigen Partnern in Teilen der CD am Klavier unterstützen. Raritäten perfekt eingesungen: eine echte Entdeckung!

KLASSIK.COM
"In der Summe ein interessierendes Programm, mit teils selten zu hörenden Sätzen, geeignet, die stetige Entwicklung des Ensembles nachzuzeichnen: Ein beachtenswerter Weg. (...) Das Booklet ist sehr ansprechend gestaltet – die Reihe der Genuin-Veröffentlichungen des Ensembles verrät eine einheitliche Handschrift." Zur Kritik von Dr. Matthias Lange

Deutschlandradio Kultur 15. Mai 2017
CD-Tipp von Philipp Quiring und Interview mit dem Ensemble Nobiles

MDR Kultur, Chormagazin 14. Mai 2017
CD-Tipp von Claus Fischer