Homepage
Aufnahme-Philosophie
Label-Philosophie
Neuerscheinungen
Genuin News
Links
Team
Kontakt
Neuerscheinungen
Genuin Editionen
Genuin CD-Katalog
Genuin CD-Suche
GEN 16434 3.6.2016
18.90 €

August Horn (1825–1893)  
Waldlied op. 26
Robert Schumann (1810–1856)  
Fünf Gesänge aus Heinrich Laubes Jagdbrevier op. 137
Constantin Homilius (1840–1918?)  
Quartett B-Dur für vier Waldhörner in F op. 38
Karl Goldmark (1830–1915)  
Meeresstille und Glückliche Fahrt op. 16
Ferdinand Hummel (1855–1928)  
Waldwanderung op. 48
Franz Schubert (1797–1828)  
Vier Gesänge op. 17 D 983
Franz Schubert  
Nachtgesang im Walde D 913
Carl Steinhauer (1852–1934)  
Waldeinsamkeit op. 32
   

Wald.Horn.Lied


Musik für Männerstimmen und Hörner von Franz Schubert, Robert Schumann, Karl Goldmark u. a.

Auf Lager, Versand in 1-2 Tagen.
- keine Versandkosten! -



Ein romantisches Gipfeltreffen sondergleichen verspricht die neue GENUIN-CD „Wald.Horn.Lied“, in der das weltbekannte Vokalensemble amarcord und die vier wunderbaren Instrumente von german hornsound zum ersten Mal gemeinsam auf Tonträger gebannt werden. Wie bei dieser sensationellen Kombination nicht anders zu erwarten, findet das Treffen im tiefen, deutschen Wald statt: Die Lieder von Schubert, Schumann, Goldmark und anderen, darunter einige selten aufgeführte Werke, kommen direkt aus dem Herzen der deutschen Romantik und erzählen von Liebe, Leid und Ewigkeit – nicht nur für Vokal- und Blechblas-Liebhaber ein absolutes Muss!

Die deutschen Liedtexte und deren englische Übersetzung finden Sie in diesem PDF.



Nominierung PdSK
Die CD "Wald.Horn.Lied" wurde in der Longlist 3/2016 für den Preis der deutschen Schallplattenkritik nominiert.
Zur News auf GENUIN

Musik und Theater
"Beide Ensembles gehen mit so viel Noblesse, Wärme und einem bis ins Detail austarierten Klansinn zu Werke, dass es wahrlich eine Lustbarkeit ist, sich in diesem singend-klingenden Waldesrauschen lauschend zu verlieren." (Schweizer Musikmagazin Musik&Theater, Rezension von Burkhard Schäfer)

hr 2 Kultur
"das Horn, das passt "eins A" zu dieser Besetzung und auch dem romantischen Zeitgeist."
Besprechung auf hr 2 Kultur von Susanne Pütz, 6.7.2016

Kulturradio rbb
"Eine CD, auf der man viel entdecken, die man aber auch einfach nur genießen kann."
Höchstwertung beim Kulturradio vom rbb, Astrid Belschner, 28.06.2016

Clarino
"Ein romatisches Gipfeltreffen sondergleichen (...) ein absolutes Muss!"
Besprechung im Magazin Clarino, Juli/August 2016

CD-Tipp in der Südwestpresse
"Die Begegnung der vier begnadeten Hornisten mit dem 1992 gegründeten Vokalensemble geriet zum Gipfeltreffen, und das rundum wohltönende Klangergebnis ist wahrlich eine Lustbarkeit für Herz und Ohren." Zur ausführlichen Rezension von Burkhard Schäfer vom 17.6.2016

CD der Woche auf Radio Stephansdom
"Diese Musik umspült die Seele, war und ist bisweilen politisch durchaus gefährlich und wird auf dieser CD einfach unglaublich gut musiziert."
Besprechung auf Radio Stephansdom von Ursula Magnes, 11.6.2016

MDR Klassik
"Den beiden Ensembles amarcord und german hornsound gelingt es auf dieser Entdeckungsreise, den Charakter jedes noch so kleinen Stücks liebevoll in eine wunderbare Klangsprache zu übersetzen. Zwischen Waldesruh, Jägers Lust und Liebesschmerz bestechen beide Gruppen gemeinsam und jede für sich durch ein klares homogenes Klangbild. Langeweile kommt da trotz gleicher Besetzung nie auf."
Besprechung auf MDR Klassik am 11.6.2016

20.6.16 / WDR TonArt
Die neue CD von amarcord und german hornsound wird am 20. Juni in der WDR-Sendung TonArt vorgestellt.
Zur Homepage von WDR TonArt

Kreuzer
"passt ausgesprochen gut"
Besprechung von Hagen Kunze im Stadtmagazin Kreuzer, 7/2016

Leipziger Internet Zeitung
"...wie reich diese Musikwelt, die die Sänger von amarcord hier ausgepackt haben. Es sind tatsächlich lang nicht mehr gehörte „unbekannte Farben und Klänge“, die man hier hört. Zu Unrecht lange nicht mehr gesungen, eine echte Wieder-Entdeckung."
Einen ausführlichen Bericht über die CD und die Zeit des Biedermeier finden Sie in der Leipziger Internet Zeitung von Ralf Julke, 6. Juni 2016

Exxtra am Samstag
"Zusammen wandern amarcord und german hornsound in ihrem Programm Wald.Horn.Lied musikalisch durch den Wald, gehen zur Jagd, begeben sich bei Meeresstille auf glückliche Fahrt und beschließen den Tag mit einem Nachtgesang."
Besprechung in der Zeitung Exxtra am Sonntag am 4.6.2016

MDR Kultur
Im Chormagazin des MDR wurde die neue CD von amarcord und german hornsound am 12. Juni von Claus Fischer vorgestellt.

Pizzicato
"Man spürt, mit welcher Hingabe und Freude sie die einzelnen Stücke erarbeitet und für jedes den treffenden Charakter mit den passenden Farben und Nuancen gefunden haben."
Rezension von Remy Franck im Magazin Pizzicato, 10.7.2016

Fono Forum
"eine CD mit hohem Repertoire-Wert (...) der Name ist eine Art Qualitätssiegel in Sachen Intonation, Textverständlichkeit, Abstimmung."
Besprechung im Magazin Fono Forum von Christoph Vratz, September 2016

ZeitZeichen
"berückend-perfekte Klang des vorzüglichen Männervokalquintetts Amarcord (...) in herausragender Perfektion das Hornquartett german hornsound. Allein die Verschmelzung dieser beiden Klangkörper ist ein Hörerlebnis besonderer Güte."
Besprechung von Reinhard Mawick im Magazin ZeitZeichen 8/2016

Ouverture
„Es ist großartige Musik, wirklich eine Entdeckung!“
Besprechung im Klassikblog Ouverture am 9.7.2016

1.10.16 / WDR 3 Klassik Forum
Die CD "Wald.Horn.Lied" von amarcord und german hornsound wird am 1. Oktober im WDR 3 Klassik Forum präsentiert.
Zur Website des WDR 3

Das Orchester
"Die perfekte klangliche Balance zwischen den Vokalisten und Instrumentalisten trägt zu der gelungenen Entdeckungsreise in weithin unbekannte romantische Gefilde bei, die auch von einem lesenswerten Booklet begleitet wird."
Zur ausführlichen Rezension von Heribert Haase

Blattmanns Sieben
Note 1 Music stellt in Blattmanns Sieben die neue CD von amarcord und german hornsound vor. Los geht es bei Minute 2:02.


Dussmann
Die neue CD wird im Schaufester des Berliner Klassikhändlers Dussmann vorgestellt.