Homepage
Aufnahme-Philosophie
Label-Philosophie
Neuerscheinungen
Genuin News
Links
Team
Kontakt
Neuerscheinungen
Genuin Editionen
Genuin CD-Katalog
Genuin CD-Suche
GEN 16548 5.2.2016
11.90 €

Leoš Janácek (1854–1928)  
Sonata for Violin and Piano (1914-21)
Con moto
Ballada. Con moto
Allegretto
Adagio
Igor Stravinsky (1882–1971)  
Duo Concertante for Violin and Piano (1932)
Cantilène
Églogue 1
Églogue 2
Gigue
Dithyrambe
Sergei Prokofiev (1891–1953)  
Five Mélodies for Violin and Piano, Op. 35 bis (1920)
Andante
Lento, ma non troppo
Animato, ma non allegro
Andantino, un poco scherzando
Andante non troppo
Maurice Ravel (1875–1937)  
Sonata for Violin and Piano, No. 2 in G major (1923–27)
Allegretto
Blues. Moderato
Perpetuum mobile. Allegro
   

Interchange


Violinen- & Klavierduos des 20. Jahrhunderts von Janácek, Strawinsky, Prokofiev und Ravel


Auf Lager, Versand in 1-2 Tagen.


Wir berechnen keine Versandkosten!
Bitte lesen Sie unsere AGB, Datenschutzerklärung und Widerrufsbelehrung.

Musik aus einer fernen Zeit präsentieren die Geigerin Sarita Kwok und die Pianistin Wei-Yi Yang auf ihrer ersten GENUIN-CD. Eine Zeit, in der Janáček und Ravel noch die „Welt von gestern“ beschworen, Strawinsky und Prokofjew das „Hier und Jetzt“ feierten. Ein Spagat, der den beiden jungen Musikerinnen ausgezeichnet gelingt: Sie lassen große Bögen schwingen und zeigen Freude an unerbittlichen Rhythmus-Repetitionen. Sie sorgen für Augenblicke der Stille und für regelrechtes Feuerwerk. Kein Wunder, dass die beiden international gerühmt werden: Presse und Wettbewerbs-Juries zeigen sich hymnisch! Aber das alles vergisst man sowieso in dem Moment, wo die Lichter ausgehen, und Ravels verführerischer Blues beginnt ...

22.2.16 / dradio
Die neue CD von Sarita Kwok & Wei-Yi Yang wurde am 22. Februar in der Sendung Tonart-Klassik auf Deutschlandradio-Kultur vorgestellt.
Zur Homepage von Deutschlandradio-Kultur

Deutschlandfunk
"Die beiden Professoren aus Yale sind so wenig professoral und akademisch, wie man es sich nur wünschen kann. Statt ihre enormen technischen Ressourcen sicher zu verwalten, werfen sie sie mutig jedes Mal neu in die Waagschale. Sie gehen auf Risiko – und gewinnen."
Zum CD-Tipp auf Deutschlandfunk, 13.3.2016