Homepage
Aufnahme-Philosophie
Label-Philosophie
Neuerscheinungen
Genuin News
Links
Team
Kontakt
Neuerscheinungen
Genuin Editionen
Genuin CD-Katalog
Genuin CD-Suche
GEN 15353 6.11.2015
99.00 €

   

Dinorah Varsi Legacy


Die gesammelten Klavieraufnahmen
35 Audio CDs, 5 DVDs und 1 Buch

Auf Lager, Versand in 1-2 Tagen.
- keine Versandkosten! -

Werke von 28 Komponisten von Albéniz, Beethoven, Brahms und Chopin bis Ravel, Schubert, Schumann und Tschaikowski

Zu bestellen links über unseren Warenkorb (Paypal)
oder per E-Mail an: mail@genuin.de




Zur Tracklist der CD-Box als PDF

Sie war eine der herausragenden Künstlerpersönlichkeiten des 20. Jahrhunderts: die Pianistin Dinorah Varsi (1939–2013). Ihr musikalisches Vermächtnis liegt jetzt bei GENUIN vor. Die Dinorah Varsi "Legacy" Box umfasst 35 CDs mit bisher zum größten Teil unveröffentlichte Aufnahmen sowie 5 DVDs mit Konzertmitschnitten, Filmportraits, einem Meisterkurs und Interviews. Das 112 Seiten umfassende Begleitbuch mit Originalbeiträgen und zahlreichen Fotos ergänzt die liebevoll gestaltete Edition. In den Live-Mitschnitten und Studioaufnahmen von Werken 28 verschiedener Komponisten zeigt sich die virtuose und unverwechselbare Kunst Dinorah Varsis. Das Einfühlen in die Musiksprache der Komponisten und die Suche nach dem richtigen Klang waren für sie ein Leben lang eine wunderbare Herausforderung – bei der sie sich selbst in ihrem Spiel immer treu geblieben ist. Die "Legacy" Box ist eine Hommage an eine einzigartige Künstlerin und ein Glücksfall für alle Liebhaber großer Klavierkunst.

- Das künstlerische Vermächtnis einer der größten Pianisten des 20. Jahrhunderts
- 250 Jahre Musikgeschichte von Rameau und Bach bis Bartók und Ustvolskaya
- Mehr als 40 Stunden Musik und 10 Stunden Filmmaterial

Französischer Musikpreis Diapason d’Or
Special Award ICMA 2016
Nominiert für den Preis der deutschen Schallplattenkritik

Diapason d’Or
Etienne Moreau würdigt die Edition als "großartiger Tribut in Erinnerung an diese einzigartige und diskrete Pianistin“, April 2016

DIE ZEIT
Die neue Box von Dinorah Varsi wurde in DIE ZEIT vom 26.11.15 ausführlich und positiv von Volker Hagedorn besprochen.
Den Artikel finden Sie auf der Website von Dinorah Varsi.

Crescendo
"Man kann den Leuten von Genuin nur danken, dass sie jetzt die Kunst Dinorah Varsis dem Dunkel des Vergessens entrissen und in einem bewundernswerten Kraftakt praktisch das gesamte von ihr erhaltene Material in einer aufwendigen Komplettedition zusammengetragen haben."
2-seitige Besprechung von Attila Csampai im Magazin Crescendo, 01/2016

MDR Figaro
"Eigenwille, Intensität und ein ausgeprägter Instinkt kennzeichnen Varsis Lesarten ebenso wie Stilsicherheit, Subtilität und ein magisches Phrasierungs-Vermögen. Über allem aber steht eine Anschlagskunst, die vergessen macht, dass Irdisches unter ihren Händen sich ereignet."
Besprechung auf MDR Figaro von Martin Hoffmeister, 9.11.2015

Spiegel online
"Die Pianistin Dinorah Varsi gehörte zu den Großen des Fachs. Als sie 2013 starb, hinterließ sie maßgebliche Aufnahmen, Konzertmitschnitte und Interviews. Die Box, die ihr Werk jetzt auffächert, überrascht mit einer Fülle von Details."
Rezension auf Spiegel online von Werner Theurich, 1.11.2015

MDR Figaro
"Gipfelstürme des pianistischen Anspruchs"
André Sittner bespricht die neue Box "Legacy" der Pianistin Dinorah Varsi auf MDR Figaro, 26.1.2016

CD der Woche, RBB Kulturradio
"Hier findet sich alles, was Varsi jemals eingespielt hat: von den ersten verrauschten Privataufnahmen zu Hause in Montevideo ... bis hin zu frenetisch gefeierten Konzerten einer Pianistin mit schnellen Fingern, hochvirtuoser Technik und einem sicheren Klanggespür."
Mehr dazu auf der Website von RBB Kulturradio!

Neue Zürcher Zeitung
"die grandiose Wiederentdeckung einer Künstlerin, die weit über die Musik und die starre Ordnung der Takte hinausdachte."
Rezension in der Neuen Zürcher Zeitung von Wolfgang Stähr, 5.2.2016

11.2.16 / Deutschlandfunk
"Was die südamerikanische Pianistin Dinorah Varsi auch spielte, es war auf dem Punkt und hatte eine zwingende Logik. Darüber hinaus bestachen ihre musikalischen Lesarten durch Charakter."
Besprechung im Deutschlandfunk von Elisabeth Richter, 11.2.16

Stuttgarter Zeitung
„Dinorah Varsis Vermächtnis ist die Entdeckung des Jahres ...was für Farben, für ein Ausdruckswille ...“
Lesen Sie hier den gesamten Artikel von Götz Thieme in der Stuttgarter Zeitung vom 23.12.

Concerti
"Maximum des Ausdrucks ... Man mag sich gar nicht satt hören an den herrlichen Aufnahmen der Dinorah Varsi."
Rezension im Magazin Concerti von Peter Krause, Dezember 2015

Pizzicato
"...begeistert die glasklare, völlig unpathetische Lesart"
Rezension im Magazin Pizzicato von Remy Franck, 18.11.2015

WDR3 Tonart
"Der 2013 in Berlin verstorbenen Künstlerin Dinorah Varsi hat das Label Genuin eine Legacy-Box gewidmet, also eine Art künstlerisches Vermächtnis. Und das hat es in sich – sowohl quantitativ als auch qualitativ."
Besprechung auf WDR3 Tonart am 12.11.2015

Tagesanzeiger
"fliessende, runde Bewegungen. (...) Sie klingt grandios."
Besprechung im Tagesanzeiger von Susanne Kübler, 19.11.2015

Kultur-Port.de
"Eine Lektion über die Feinheiten des guten Tons, des richtigen Anschlags und die hohe Kunst der Interpretation."
Rezension auf Kultur-Port.de von Hans-Juergen Fink, 20.11.15

Record Geijutsu
„das deutsche Label Genuin hat eine ausführlich kommentierte und im werkstatistischen Bereich äußerst detaillierte Zusammenstellung aller (derzeit) verfügbaren Tondokumente herausgebracht“
Besprechung im Japanischen Magazin Record Geijutsu, November 2015

planethugill.com
"Exploring the legacy of Dinorah Varsi"
Review on planethugill.com from 20 September 2015

Pianist Magazine
"As a document of a pianist who undoubtedly influenced a whole generation of German pianists, this box is invaluable, but it should also be strongly considered by those interested in the lesser-known masters of the keyboard."
Rezension im Pianist Magazine vom 19.11.15

Recording in the Month / MusicWeb International
„The CDs, DVDs and book are housed in a large, beautifully produced deluxe presentation box: 32x32cm. It is laudable that Varsi’s legacy has now been made available, in this age where reissues of back catalogue at an affordable price is in vogue. This project has clearly been a labour of love for Genuin, and this release will be enthusiastically welcomed by aficionados of great pianism. It will prove a valuable and worthwhile investment.“
Rezension auf MusicWeb International von Stephen Greenbank, Dezember 2015

Dussmann
Das Berliner Kulturkaufhaus Dussmann preist die CD- und DVD-Box von Dinorah Varsi im Schaufenster an, sehen Sie selbst:


Zur Website von Dinorah Varsi