Homepage
Aufnahme-Philosophie
Label-Philosophie
Neuerscheinungen
Genuin News
Links
Team
Kontakt
Neuerscheinungen
Genuin Editionen
Genuin CD-Katalog
Genuin CD-Suche
GEN 15369 3.7.2015
18.90 €

Dmitri Shostakovich (1906–1975)  
Piano Trio No. 1 in C minor, Op. 8 (1923)
Sergei Rachmaninoff (1873–1943)  
Trio élégiaque No. 1 in G minor (1892)
Gustav Mahler (1860–1911)  
Piano Quartet in A minor (1876–1878)
Lili Boulanger (1893–1918)  
Deux pièces en trio (1917–1918)
John Ireland (1879–1962)  
Phantasie Trio in A minor (1906)
   

From a Tender Age


Werke von Dmitri Schostakowitsch, Sergei Rachmaninow, Gustav Mahler,
Lili Boulanger und John Ireland


Auf Lager, Versand in 1-2 Tagen.


Wir berechnen keine Versandkosten!
Bitte lesen Sie unsere AGB, Datenschutzerklärung und Widerrufsbelehrung.




Wer könnte besser Klaviertrios von einer ganzen Handvoll großer, junger Komponisten einspielen, als ein junges Ensemble? Dass das Monte Piano Trio, obwohl seine Mitglieder kaum dem Studentenalter entwachsen sind, mittlerweile schon fast ein Jahrzehnt zur Weltspitze zählen, kommt als Bonus hinzu. Die Debüt-CD von Francesco Sica, Claude Frochaux und Irina Botan ist fast eine kleine Offenbarung: Wer kennt schon die Trios von Lili Boulanger oder John Ireland, die dort neben Werken von Schostakowitsch, Rachmaninow und Mahler stehen. Für Kammermusikfans: junge Musik und große Reife!

Deutschlandradio
CD-Tipp am 31. August 2015 in der Sendung Tonart mit Eva Blaskewitz.

Fono Forum
"Energischer Einsatz und analytische Distanz auf Augenhöhe"
Empfehlung des Monats im Magazin Fono Forum von Clemens Haustein, September 2015

Rondo
"Die hervorragenden Interpreten des Monte Piano Trio fangen den Geist dieser wunderbaren Stücke aufs Trefflichste ein; sie beglücken ihre Hörer mit einfühlsam lebendigen, überlegen durchstrukturierten Interpretationen auf Basis einer vollkommenen technischen Könnerschaft. Es lebe die Kammermusik."
Zum ausführlichen CD-Tipp von Michael Wersin!

WDR 3: CD-Tipp der Redaktion
Zur Homepage von WDR 3!

Pizzicato
"hohe Klangqualität und viel Gefühl"
Rezension im Magazin Pizzicato von Remy Franck, 24.07.2015

Deutschlandradio Kultur
Die neue CD vom Monte Piano Trio wird am 31. August in der Sendung Tonart vorgestellt.
Zur Homepage von Deutschlandradio Kultur

Applaus
"Das Monte Piano Trio spielt herrlich jugendfrisch und mit viel Mut zu differenziertem Ausdruck."

Stereo
"äußerst feinfühlig (...) differenziert und tatsächlich liebevoll (...) wundersam zarte, suchende Musik"
Rezension im Magazin Stereo von Clemens Haustein, 10/2015

BR
In der Sendung Klassik-Stars stellte der Bayerische Rundfunk die neue CD des Monte Piano Trios vor.
Zur Sendung im BR am 2.11.2015, 18:05-19 Uhr

MusicWeb International
"This is a fascinating disc that presents us with five highly original works from five composers who, at the time of writing, were developing their art."
Rezension im MusicWeb International von Steve Arloff, August 2015

American Record Guide
"A finely played program of youthful music"
Rezension im American Record Guide von Estep, April 2016 (Seite 175)

Fanfare
"What makes the current release so desirable, besides the excellent playing of the Monte Trio, is its gathering of works that mostly serve as fillers on other CDs. Hearing what was going through the minds of these five young composers is like a snapshot of Europe as the twilight of Romanticism descended. There’s ripeness in all of this music, whatever the age of the creators. Good, natural recorded sound, done at a low volume level."
Rezension im Magazin Fanfare von Huntley Dent, 30.3.16