Homepage
Aufnahme-Philosophie
Label-Philosophie
Neuerscheinungen
Genuin News
Links
Team
Kontakt
Neuerscheinungen
Genuin Editionen
Genuin CD-Katalog
Genuin CD-Suche
GEN 15336 7.1.2015
Edition: Primavera
18.90 €

Christer Danielsson (1942-1989)  
Capriccio da Camera (1976)
Armand Russell (*1932)  
Suite Concertante (1961)
Henri Tomasi (1901-1971)  
Être ou ne pas être (1963)
William Penn (*1943)  
Capriccio for Tuba and Marimbas (1992)
Morten Gaathaug (*1955)  
Sonata Concertante, Op. 41 (1991-92)
   

In Good Company / Rubén Durá de Lamo - Tuba


Werke von C. Danielsson, A. Russell, H. Tomasi, W. Penn, M. Gaathaug

Auf Lager, Versand in 1-2 Tagen.
- keine Versandkosten! -

Was wohl geschieht, wenn Blasinstrumente sich treffen, um sich in guter Gesellschaft zu amüsieren? Noch dazu, wenn der Gastgeber der Tubist Rubén Durá de Lamo ist, der Gewinner des Deutschen Musikwettbewerbs 2013? Wir erleben, nein, wir genießen es auf seiner neuen GENUIN-CD: Der Ausnahme-Tubist begibt sich mit seinen Gästen auf die Bühnen des Lebens, er singt, tanzt, streitet, deklamiert und philosophiert. Witzige, virtuose, dramatische und nachdenkliche Werke des 20. Jahrhunderts stehen auf dem Menü: Von Tomasi bis Danielsson, von Russell bis Penn. Man merkt, dass sich Rubén Durá de Lamo und seine Freunde bestens verstehen. Nicht nur gute, sondern feinste Gesellschaft!

6.3.15 / Deutschlandradio Kultur
Der Tubist Rubén Durá de Lamo ist in der Sendung Einstand ab 22 Uhr zusammen mit dem Weimarer Bläserquintett und dem Ensemble Schwerpunkt zu hören.
Zur Homepage der Sendung "Einstand" auf Deutschlandradio Kultur

9.1.15 / Deutschlandradio Kultur
Der Tubist Rubén Durá de Lamo wird in der Sendung "Einstand" vorgestellt.
Zur Homepage von Deutschlandradio Kultur

15.1.2015 / SR2 Kultur
CD-Tipp in der Sendung für "Neue Musik" Mouvement.

Gramophone
"No praise can be too high for Spanishborn Ruben Dura de Lama’s tuba-playing."
Rezension im Magazin Gramophone von Adrian Edwards, 13. April 2015

American Record Guide
"His tone—big down low, concentrated in the middle and high—seems ideal to me. There is an ease to his playing, clarity of articulation, and security at all times."
Rezension im American Record Guide von Barry Kilpatrick, 9/11/2015