Homepage
Aufnahme-Philosophie
Label-Philosophie
Neuerscheinungen
Genuin News
Links
Team
Kontakt
Neuerscheinungen
Genuin Editionen
Genuin CD-Katalog
Genuin CD-Suche
GEN 14543 10.1.2014
11.90 €

Maurice Ravel (1875-1937)  
Pavane pour une Infante Défunte (1899)
Maurice Ravel (1875-1937)  
Le Tombeau de Couperin (1914-1917)
Prélude
Forlane
Rigaudon
Menuet
Toccata
Gabriel Pierné (1863-1937)  
Introduction et Variations sur uns Ronde Populaire (1934)
Thierry Escaich (1965)  
Le Bal (2003)
Thierry Escaich (1965)  
Tango Virtuoso (1993)
Jean Francaix (1912-1997)  
Petit Quatuor pour Saxophones (1935)
Gaguenardise
Cantilène
Sérénade Comique
Maurice Ravel (1875-1937)  
Bolero (1928)
   

Bolero


Werke von Maurice Ravel, Gabriel Pierné,
Thierry Escaich und Jean Françaix

Auf Lager, Versand am 8. Januar

- keine Versandkosten! -

Wenn man nicht schon im Vorhinein wüsste, dass das Saxofon in Frankreich erfunden wurde: Die GENUIN-CD des aus Nantes stammenden Ellipsos Quartetts lässt keinen Zweifel daran! Die vier Vertreter des jüngsten Holzbläser-Sprosses spielen mit der Leichtigkeit der Belle Epoque, der Sinnlichkeit mediterraner Nächte und der Eleganz französischer Autofahrer. Von Ravels verschleierter Pavane bis zu den burlesken Späßen des Jean Françaix: Die Musik auf dieser CD ist so vielfältig und so farbig musiziert, dass man gar nicht weiß, wo man mit der Dégustation anfangen und wo aufhören soll … A consommer sans modération!



Pizzicato
"In the stunning arrangements as well as in the original works on this CD, the French saxophone Quartet Ellipsos is absolutely fascinating, showing an exuberant musicianship and producing a gorgeous sound."
Rezension im Magazin Pizzicato von Rémy Franck

Radio Orange
Auf Radio Orange wurde die CD am 12.07.2014 vorgestellt.

Fanfare
"This is a lovely and stylish recording. The four French saxophonists who make up the Ellipsos Quartet are each virtuosos. They blend together beautifully with great expressiveness." Mehr

Music Web International
"The recorded sound is perfect: ideally balanced, so that the instruments seem close but you get a feeling of the space of the concert hall, rather than of claustrophobia. This disc is pure pleasure." Mehr

Magazin Musicologie
"Voici un cédé inattendu, le troisième de l'ensemble, tant par le prodige sonore et musical, que par le choix audacieux des œuvres. Le second étant merveilleusement servi par le premier." Mehr

ConcertoNet
"Il en ressort des sonorités plus variées"
Französische Rezension im ConcertoNet

La nouvelle republique
"Superb!" Mehr

Revue de Presse
Kollektion frazösischer Pressestimmen