Homepage
Aufnahme-Philosophie
Label-Philosophie
Neuerscheinungen
Genuin News
Links
Team
Kontakt
Neuerscheinungen
Genuin Editionen
Genuin CD-Katalog
Genuin CD-Suche
GEN 13270 2.4.2013
Edition: Primavera
18.90 €

Daniel Schnyder (*1961)  
"Olympia" for eight Trombones
Saskia Apon (*1957)  
Eerste Trombone Kwartet
Christian Lindberg (*1958)  
Under the pillow, for four Trombones
Derek Bourgeois (*1941)  
Scherzo Funebre, Op. 86, for eight Trombones
Daniel Schnyder  
Trombone Quartet
Folke Rabe (*1935), Jan Bark (*1934)  
Bolos
Derek Bourgeois  
Osteoblast, Op. 210, for eight Trombones
   

Trombone Unit Hannover - Full Power


Werke von D. Schnyder, S. Apon, C. Lindberg, D. Bourgeois und F. Rabe


Auf Lager, Versand in 1-2 Tagen.


Wir berechnen keine Versandkosten!
Bitte lesen Sie unsere AGB, Datenschutzerklärung und Widerrufsbelehrung.

Wie mutig sind wir denn heute? Wie wär's mal mit... acht Posaunen? Hallo: Nicht weglaufen! Sie werden nicht glauben, was Sie hören! Eine kleine Sensation ist das, was die Trombone Unit Hannover da in die GENUIN-Rillen gefönt haben: Gut geölte Züge, funkige Grooves, Buntes in allen Regenbogenfarben. Perfekt ausbalanciert und intoniert, dazu noch alles welterstgepresst! Spannendes von Christian Lindbergh, Derek Bourgeois und anderen. Dass diese acht Jungens den deutschen Musikwettbewerb gewonnen haben, wundert einen nicht... Also: Weg mit Maultrommel und Glasharfe - her mit Posaunenen-Power satt!



CD-Tipp, SR 2 Kultur, 13. April

Deutschlandradio Kultur
Am 2. August überträgt Deutschlandradio Kultur in der Sendung Einstand ab 22.00 Uhr ein Konzert der Trombone Unit Hannover. Gespielt wird Folke Rabes "Bolos", Daniel Schnyders "Trombone Quartet" und Saskia Apons "Eerste Trombone Kwartet"

Das Orchester
"Zusammenspiel und Qualität sind bei Trombone Unit über alle Zweifel erhaben."
Mehr im Musikmagazin Das Orchester

Musikmagazin Fanfare
"It comes with the highest recommendation, not only for trombone fans, but for admirers of highly imaginative and accessible modern music."
Die gesamte Rezension gibt es hier!

American Record View
"This trombone ensemble’s noble, imposing sound is heard to full advantage in all three works."
Zur ausführlichen Rezension

Ouverture
"Der Sound, der dabei entsteht, ist ebenso vielfältig, mitunter auch verblüffend. "
Rezension im Klassik-Blog Ouverture vom 19.2.2014