Homepage
Aufnahme-Philosophie
Label-Philosophie
Neuerscheinungen
Genuin News
Links
Team
Kontakt
Neuerscheinungen
Genuin Editionen
Genuin CD-Katalog
Genuin CD-Suche
GEN 12244 1.9.2012
18.90 €

Fanny Hensel-Mendelssohn  
Andante cantabile Des-Dur
Fanny Hensel-Mendelssohn  
Allegro molto c-Moll
Fanny Hensel-Mendelssohn  
Das jahr. Zwölf Charakterstücke für Fortepiano
Fanny Hensel-Mendelssohn  
Il Saltarello Romano
Fanny Hensel-Mendelssohn  
Abschied von Rom
   

Fanny Hensel-Mendelssohn (1805-1847)


"Das Jahr"

Auf Lager, Versand am 8. Januar

- keine Versandkosten! -

Von den ersten, schwebenden Tönen an der neuen GENUIN-CD mit dem Zyklus „Das Jahr“, den die Mendelssohn Schwester Fanny im Anschluss an eine Italienreise komponierte, fühlt man sich in eine andere Zeit versetzt. Els Biesemans Hammerklavier-Debüt-CD bringt genau die Saiten zum Schwingen, die auf den neuen, hochgerüsteten Konzertflügeln verloren gegangen sind: Der dunkle, traumverhangene Klang des Pleyel-Flügels (bei dem sich Liszt & Compagnie die Finger leckten…) passt aufs Schönste zum transparenten, strukturierten und stets beweglichen Spiel der jungen belgischen Musikerin. Wunderbare, romantische Musik, an deren Entdeckung uns eine wunderbare Musikerin teilhaben lässt!


NZZ, 2.12.2012, Franz Cavigelli
"Els Biesemans hat für die Aufnahme einen liebevoll restaurierten Pleyel-Flügel von 1851 gewählt und wird den innigen wie den virtuosen Charakteristiken des Zyklus in idealer Weise gerecht."

CD-Tipp auf MDR Figaro
"Fanny Hensels Bilder werden transparent und beredt am Hammerklavier umgesetzt von Els Biesemans."

WDR TonART
Hier können Sie den Beitrag nachhören!

Musik in Dresden
"...nah am einstigen Klangideal"
Rezension von Michael Ernst auf Musik in Dresden, 08.09.2012

Early Music Review, Andrew Benson-Wilson, October 2012
"She plays with a passion, musical sensitivity, virtuosity and emotional intensity that would surely have impressed Fanny, of whom Gounod wrote that she “was a woman of excellent intellect and full of energy that could be read in her deep, fiery eyes."

Hessisch-Niedersächsische Allgemeine
"...liebevoll und historisch informierte Einspielung.."
Rezension in der Hessisch Niedersächsischen Allgemeine von Felix Werthschulte vom 22.10.2012

Klassik.com
"...Wichtige Bereicherung der Fanny-Hensel-Diskografie."
Rezension auf klassik.com vom 29.10.201, Dr. Jürgen Schaarwächter

Tachles
"Die romantischen, temperamentvollen und virtuosen Kompositionen kommen im Spiel der belgischen Pianistin Els Biesemans, interpretiert auf einem restaurierten historischen Pleyel-Flügel, klanglich besonders schön zur Geltung."
Rezension im Magazin Tachles, 47 2012

ResMusica
"Pour défendre cette heure de musique romantique du meilleur cru le label Genuin a embauché Els Biesemans, ... à son sens des nuances et à sa vision idéale d’une partition insuffisamment visitée. Une musique qui apaise dans une version destinée à faire date."
Rezension im französischen Magazin ResMusica von Jean-Luc Caron, 28.01.2013

Toccata
"... technisch makellose und einfühlsame Interpretation..."
Rezension im Magazin Toccata von Johan van Veen, Mai-Juni 2013

Rondo
"... technisch hoch souveräne und mit geschmackvollem Rubato phrasierende Pianistin ..."
Rezension im Magazin Rondo von Carsten Niemann, 17.11.2012

Musik und Theater
Els Biesemans entlockt dem Pleyel-Flügel aus dem Jahr 1851 Töne von grosser Strahlkraft und Intensität. Man muss diese CD als pianistische Grosstat rühmen." (Sybille Schäfer)