Homepage
Aufnahme-Philosophie
Label-Philosophie
Neuerscheinungen
Genuin News
Links
Team
Kontakt
Neuerscheinungen
Genuin Editionen
Genuin CD-Katalog
Genuin CD-Suche
GEN 11204 15.4.2011
Edition: Artist Consort
18.90 €

Felix Mendelssohn Bartholdy  
String Quartet in F Minor, Op. 80
Fanny Hensel  
String Quartet in E Flat Major
Felix Mendelssohn Bartholdy  
Four Pieces For String Quartet, Op. 81
   

Felix & Fanny Mendelssohn


Streichquartette


Auf Lager, Versand in 1-2 Tagen.


Wir berechnen keine Versandkosten!
Bitte lesen Sie unsere AGB, Datenschutzerklärung und Widerrufsbelehrung.

Von wegen leichtgewichtig: Vom ersten Ton an räumt das junge Schweizer Merel Quartet mit diesem Vorurteil gegenüber Felix Mendelssohn Bartholdy auf. Aus seinem letzten Quartett, das die neue GENUIN-CD aus der Artist-Consort-Reihe eröffnet, tönt uns ein leidender, leidenschaftlicher Komponist entgegen – voller Schmerz um die gerade verstorbene Schwester Fanny. Und auch deren zu Unrecht vergessenes Schaffen würdigt das rhetorisch und klangvoll aufspielende Ensemble. Fanny Hensels frühes Quartett in Es mit seinen lyrischen und fein abschattierten Farben braucht sich vor den Werken des Bruders in keiner Weise zu verstecken. Nicht nur für Quartett-Liebhaber eine wertvolle Repertoire-Ergänzung!



KulturSPIEGEL
"Nicht immer halten die Plädoyers für Fanny Hensel, geborene Mendelssohn Bartholdy, was sie versprechen. Aber ihr Es-Dur-Quartett von 1834 kann sich in lyrischer Kraft durchaus mit den Werken des Bruders messen. Dass das vorbildlich einfühlsame Zürcher Merel Quartett dazu op. 80 und op. 81 von Felix spielt, seine Trauermusiken nach dem Tod der geliebten Schwester, macht die Aufnahme zum anrührenden Dokument."
Die Rezension vom 30. Mai 2011 finden Sie online und als PDF auf spiegel.de.

hr2-Kultur
"...intensives Espressivo-Spiel, makellose Intonation, ausgewogen und homogen im Klang... Nicht nur das Label GENUIN, auch das Merel Quartet können wir Ihnen als Geheimtipp empfehlen, auf seiner neuen CD hat es Streichquartette von Felix und Fanny Mendelssohn eingespielt."
CD-Tipp bei hr2-kultur am 24. Mai 2011

cultureglobe
"Das Merel Quartett hat eine geradezu makellose Interpretation der Quartette eingespielt...Ein Tonträger mit uneingeschränkter Empfehlung." Die Rezension vom 7. Juni 2011 finden Sie auf Cultureglobe.de.

ouverture
"Das Merel Quartett spielt die Werke der Geschwister Mendelssohn bezaubernd – romantisch, geheimnisvoll, schwebend. Eine Offenbarung!"
Rezension des Ouverture-Blogs vom 23. Juni 2011

Musik & Theater
Ein Interview mit dem Merel Quartett finden Sie im Magazin Musik & Theater, Mai 2011, S. 35 - 37

das Orchester
"Immer genau auf den Punkt zu bringen vermag das Merel Quartett die die Ausdruckswerte auch im Finalsatz. Selbst ind er größten musikalischen Dichte weiß das Ensemble dabei das Gefüge doch immer noch transparent zu halten."
Rezension im Magazin "das Orchester", November 2011.

RAI
Am 22. Juni wird die CD im italienischen RAI Radio 3 in der Sendung Primo Movimento vorgestellt.