Homepage
Aufnahme-Philosophie
Label-Philosophie
Neuerscheinungen
Genuin News
Links
Team
Kontakt
Neuerscheinungen
Genuin Editionen
Genuin CD-Katalog
Genuin CD-Suche
GEN 10187 24.9.2010
Edition: select
18.90 €

Wilhelm Killmayer (*1927)  
Fünf Romanzen für Violoncello und Klavier (1989)
Impromptu
Scherzo lento
Choral
Im Schumann-Ton
Caprice de Figaro
Robert Schumann (1819-1856)  
Drei Romanzen, op. 94
Nicht schnell
Einfach, innig
Nicht schnell
Robert Schumann (1819-1856)  
Fünf Stücke im Volkston für Violoncello und Klavier, op. 101
"Vanitas vanitatum" - Mit Humor
Langsam
Nicht schnell, mit viel Ton zu spielen
Nicht zu rasch
Stark und markiert
Wilhelm Killmayer (*1927)  
Acht Bagatellen für Violoncello und Klavier (1990/91)
Mit Laune, sehr rasch
Anmutig
Kompliziert, doch vergnügt
Lento expressivo
Entschlossen ("Stolpern und Stottern")
Schwungvoll ("Chiarina")
Ruhig, verhalten
L'echappée de Figaro, Presto molto
   

Wilhelm Killmayer & Robert Schumann


Werke für Cello und Klavier

Auf Lager, Versand in 1-2 Tagen.
- keine Versandkosten! -






Nachdem seine Produktion der Haydn-Cello-Konzerte bei GENUIN von CD-Liebhabern und Kritikern gleichermaßen begeistert empfangen worden war, hat der Ausnahme-Cellist Nicolas Altstaedt nun nachgelegt. Mit einer intimen Kammermusik-Aufnahme zeigt er seine enorme Wandlungsfähigkeit: Gemeinsam mit dem Pianisten José Gallardo lässt er die Grenzen zwischen Epochen verschwinden. Mit der sensationellen Ersteinspielung von Wilhelm Killmayers Romanzen und Bagatellen rühren die beiden Musiker direkt ans Herz und spannen die riesige Bögen in Schumanns späten Stücken so weit, dass man sich kaum zu atmen traut. Eine große Produktion kleiner Meisterwerke.





Er ist ein Musiker der Zukunft und einer, der Zukunft hat!
"Er zählt zu den aufregenden Musikern unserer Tage, die unterschiedliche Klänge und Ideale ergründen und befragen - natürlich, selbstverständlich, undogmatisch."
Bitte lesen Sie selbst das ausführliche Portrait von Nicolas Altstaedt in der Neuen Zürcher Zeitung vom 3. September 2010!

Der Newcomer!
Empfohlen von Ulrich Amling für Herbst 2010 / Die besten CDs
„Unter den Händen des wunderbaren Cellisten Nicolas Altstaedt erwachen die Leidenschaften von zwei Romantikern unterschiedlichen Alters. Freiheit, die man hören kann.“
Lesen Sie die Rezenzion der Zeitung Tagesspiegel vom 26.September 2010!

Inseln voller Klang!
Lesen Sie die gesamte Rezension in der Novemberausgabe von FONO FORUM!

Der Senkrechtstarter!
"Nicolas Altstaedt und José Gallardo musizieren einfach atemberaubend."
Die CD wurde vom Fachmagazin PIZZICATO mit dem Supersonic ausgezeichnet!

Nicolas Altstaedt im Interview
Lesen Sie das Interview im Magazin Ensemble 6/10.

Luzid & dunkel
"Das berührt, und weil hier zwei Musiker am Werk sind, die stilsicher und ernsthaft jede einzelne Note, jedes noch so klangliche Detail verlebendigen, erwachsen Hörerlebnisse, die überreich beschenken."
Lesen Sie die komplette Rezension im Magazin Ensemble 6/10(Dezember/Januar).

Junge Cellisten
"Das 1821 in Paris gebaute Cello von Nicolas Lupot scheint für seinen Namensvetter das ideale Instrument zu sein. Denn Nicolas Altstaedt entlockt ihm eine Vilefalt zärtlichster, fein schwingender Töne, die von einer Lockerheit und einem schwebenden Klang bestimmt sind."
Die Rezension finden Sie in der Zeitung "Die Rheinpfalz" vom 19. März 2011.


Rundfunktermine zur aktuellen CD:
19. September Schweizer RADIO DRS, 19 Uhr:
Sendung "Parlando" / Nicolas Altstaedt im Gespräch mit Patricia Moreno
Hier können Sie die gesamte Sendung nachhören!

27. September RADIO NDR Kultur, 15.20 Uhr:
"Wer sich gern überraschen lässt, wird diese CD mögen... Mit ihr beweist Altstaedt, dass er zu den besonders spannenden Musikern der jungen Generation zählt."
CD-Tipp von Dagmar Penzlin

4. Oktober RADIO MDR Figaro, 18.05-19 Uhr:
"Altstaedt spielt, was ihm am Herzen liegt."
CD-Tipp bei "Take Five"

5. Oktober RADIO BR Klassik, 17:35 Uhr:
CD-Tipp bei "CD-Aktuell“

9. Oktober RADIO Stephansdom; 17.15 Uhr:
"Mögen Sie Entdeckungen? In diesem Fall bestimmt: zwei hervorragende junge Musiker, ein eigenwilliger Komponist und vergnügliche, zeitgenössische Musik."
"Wunderbar gespielt, wunderbar aufgenommen. Eine Kammermusik-CD für Genießer."
CD der Woche

Anfang November RADIO hr2-Kultur, 13.05-13.30 Uhr:
CD-Tipp

5. November RADIO Deutschlandradio Kultur, 22-22.30 Uhr
EINSTAND - Mehr als nur ein Versprechen
Der Cellist Nicolas Altstaedt

7. November RADIO BR Klassik, 21.05-22 Uhr:
Rubrik „Klassik Plus“
Nicolas Altstaedt im Gespräch mit Fridemann Leipold

9. November RADIO WDR 3, 15.05 Uhr:
CD-Tipp bei "Tonart"

11. November RADIO RBB, 20.04-21 Uhr:
Sendung "Talente und Karriere"
Nicolas Altstaedt im Gespräch mit Cornelia Schönberg