Homepage
Aufnahme-Philosophie
Label-Philosophie
Neuerscheinungen
Genuin News
Links
Team
Kontakt
Neuerscheinungen
Genuin Editionen
Genuin CD-Katalog
Genuin CD-Suche
GMP 04507 1.11.2004
11.90 €

Johannes Brahms  
Über die Heide
Johannes Brahms  
Alte Liebe Op. 72 No. 1
Johannes Brahms  
Mädchenlied Op. 107 No. 5
Johannes Brahms  
Am Sonntag Morgen Op. 49 No. 1
Johannes Brahms  
Liebestreu Op. 3 No. 1
Johannes Brahms  
Meine Lieder Op. 106 No. 4
Johannes Brahms  
Therese Op. 86 No. 1
Johannes Brahms  
Die Mainacht Op. 43 No. 2
Johannes Brahms  
Immer leiser wird mein Schlummer Op. 105 No. 2
Johannes Brahms  
Der Tod, das ist die kühle Nacht Op. 96 No. 1
Fanny Hensel  
Der Eichwald braust
Fanny Hensel  
Die Mainacht
Fanny Hensel  
Nachtwanderer Op. 7 Nr. 1
Hugo Wolf  
Die Nacht
Hugo Wolf  
Das verlassene Mägdlein
Hugo Wolf  
Verborgenheit
Richard Strauss  
Die Nacht Op. 10 No. 3
Richard Strauss  
Zueignung Op. 10 No. 1
Richard Strauss  
Morgen Op. 21 No. 4
   

Nachtwanderer


Lieder von Johannes Brahms, Fanny Hensel,
Hugo Wolf und Richard Strauss


Auf Lager, Versand in 1-2 Tagen.


Wir berechnen keine Versandkosten!
Bitte lesen Sie unsere AGB, Datenschutzerklärung und Widerrufsbelehrung.

So wurde Ann-Katrin Naidu in "opernnetz.de" beschrieben: Man nehme atemberaubende Schönheit, erotische Ausstrahlung, eine volle dunkle Mezzostimme und leidenschaftliches Temperament zusammen und la voilá: da steht Ann-Katrin Naidu ...

Auf dieser CD hat sie ihre ganz persönlichen Favoriten zusammengestellt, melancholische, zutiefst bewegende Lieder von Brahms, Hensel, Wolf und Strauss. Und immer wieder taucht das gleiche Thema auf: die unheimliche, die erlösende, die magische, die todbringende Nacht.

Dazu ein Zitat aus der "Stuttgarter Zeitung": Ihr schöner Mezzosopran mit der samtenen, bis in Alt-Regionen reichenden Tiefe und der mühelos bewältigten, runden Sopranhöhe kommt ihr sehr zustatten ... So wurden "Liebestreu op. 3" und "Immer leiser wird mein Schlummer op. 105" mit der ergreifenden Steigerung des "Komm, oh komme bald" zu aufragenden Begegnungen mit dem Leid unerfüllter Liebe.