Homepage
Aufnahme-Philosophie
Label-Philosophie
Neuerscheinungen
Genuin News
Links
Team
Kontakt
Neuerscheinungen
Genuin Editionen
Genuin CD-Katalog
Genuin CD-Suche
GEN 89133 23.1.2009
18.90 €

Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847)  
Variations concertantes in D major, Op. 17
Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847)  
Sonata for Cello and Piano in B major, Op. 45
Allegro vivace
Andante
Allegro assai
Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847)  
Albumblatt
Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847)  
Sonata for Cello and Piano in D major, Op. 58
Allegro assai vivace
Allegretto scherzando
Adagio
Molto allegro vivace
Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847)  
Romance sans paroles in D major, Op. 109
   

Duo Arp Frantz


Felix Mendelssohn Bartholdy - Gesamtwerk für Violoncello und Klavier

Auf Lager, Versand in 1-2 Tagen.
- keine Versandkosten! -

Romantische Musik im besten Sinne des Wortes präsentieren die beiden Künstler Julian Arp (Violoncello) und Caspar Frantz (Klavier) auf ihrer neuen GENUIN-CD: Das komplette Werk Felix Mendelssohn Bartholdys für diese Besetzung haben sie auf Tonträger gebannt. Schon dafür gebührt ihnen Lob und Anerkennung. Denn das berühmte „Lied ohne Worte“ in D-Dur und die in gleicher Tonart jubelnde Sonate stehen immer wieder auf Konzertprogrammen renommierter Cellisten – wenn auch selten so bewegend und mit jugendlichem Schwung gespielt wie auf dieser CD! –, das Schwesterwerk in B-Dur hingegen hört man selten, genau wie die konzertanten Variationen und das Albumblatt. Den feinsten Verästelungen der Mendelssohnschen Gefühlswelt, den dunklen Regungen wie dem warmen Leuchten seiner ganz eigenen Tonsprache spüren die beiden Musiker unermüdlich nach. Romantik der lichten Art, die garantiert glücklich macht!

"Das Duo ... lässt diese Musik zum Fest werden. Alles singt und klingt ... Eine schlüssige Gesamtschau und ein gelungener Beitrag zum Mendelssohn-Jahr!"
Lesen Sie das gesamte Lob in der aktuellen FONO FORUM!

"Das Duo Arp/Frantz versteht sich vorzüglich auf die Ausdrucksnuancen von Mendelssohns Musik ... Unrast mit Lyrik zu verschmelzen und dennoch über allem eine klassizistische Helle schweben zu lassen - das ist das Markenzeichen dieses Ensembles."
Mehr dazu in der ENSEMBLE (2/2009)!

"... das Duo Arp Frantz spielt die Werke für Cello und Klavier in all ihrer strömenden Pracht ..." KulturSPIEGEL (Johannes Saltzwedel, März 2009)

"... Eine Einspielung, die Lust macht auf mehr von Mendelssohns Kammermusik ..." (Arte Kultur, April 2009)

"Mit der CD von Julian Arp und Caspar Frantz hat das noch junge Mendelssohn-Jahr sicherlich einen seiner ersten Höhepunkte zu verzeichnen ... Mit solcher Sorgfalt und Ernsthaftigkeit muss man den Markt geradezu überschwemmen... Klassik.com (Tobias Roth, 07.03.2009)
Hier können Sie die Lobeshymne weiterlesen!

"... Julian Arp und Caspar Frantz gehen mit sensibler Virtuosität an diese höchst anspruchsvolle Musik heran, mit Gespür für Klang und Konstruktion, für Stil und Struktur - aber nie entsteht der Eindruck trockener Kopfigkeit. Warm und weich ist der Ansatz, aber nicht weichgespült; gefühlvoll, aber nicht gefühlig..."
Lesen Sie selbst in der Leipziger Volkszeitung vom 23. Januar 2009!

"Im Jahr 2006 haben sie den Mendelssohn Bartholdy-Preis gewonnen. Warum sie ihn verdient haben, belegen der Cellist Julian Arp und der Pianist Caspar Frantz auf ihrer erneut überaus feinsinnigen Genuin-CD..." Lesen Sie weiter in den Kieler Nachrichten vom 18.02. 2009!

CD-Tipp bei Take Five auf MDR-Figaro!