Homepage
Aufnahme-Philosophie
Label-Philosophie
Neuerscheinungen
Genuin News
Links
Team
Kontakt
Neuerscheinungen
Genuin Editionen
Genuin CD-Katalog
Genuin CD-Suche
GMP 04510 1.12.2005
11.90 €

Johannes Brahms (1833–1897)  
Variationen über ein Thema von N. Paganini op. 35, Heft 1
Johannes Brahms (1833–1897)  
Variationen über ein Thema von N. Paganini op. 35, Heft 2
Franz Schubert (1797–1828)  
Impromtu B-Dur op. 142 Nr. 3
Max Reger (1873–1916)  
Variationen und Fuge op. 81 über ein Thema von J. S. Bach
Thema
Var. I
Var. II
Var. III
Var. IV
Var. V
Var. VI
Var. VII
Var. VIII
Var IX
Var. X
Var. XI
Var. XII
Var. XIII
Var. XIV
Fuge
   

Variationswerke


von Brahms, Schubert und Reger


Auf Lager, Versand in 1-2 Tagen.


Wir berechnen keine Versandkosten!
Bitte lesen Sie unsere AGB, Datenschutzerklärung und Widerrufsbelehrung.

Vom Barock bis in die frühe Moderne spannt sich der gewaltige Bogen der von Wolfgang Watzinger eingespielten Variationswerke. Max Reger blickt fast zwei Jahrhunderte zurück auf Johann Sebastian Bach. Johannes Brahms nimmt es spielend mit dem König aller Geiger auf, nämlich mit Niccolo Paganini. Und Franz Schubert erzählt vom bittersüßen Glück, im Scheitern dieser Welt wohnen zu dürfen. Eine ausgewogene, geglückte Programmauswahl und weitblickende Interpretation machen aus dieser CD ein Juwel für jeden Kammermusik-Liebhaber, der auch abseits ausgetretener Pfade wandern möchte. Mit großem Atem nimmt sich Watzinger der drei sehr unterschiedlichen Werke an, leuchtet sie aus und lässt seine Zuhörer gewiss eine gute Stunde lang nicht mehr los.