Homepage
Aufnahme-Philosophie
Label-Philosophie
Neuerscheinungen
Genuin News
Links
Team
Kontakt
Label-Philosophie
Weltweite Vertriebe
Genuin-Künstler

Naoko Shimizu, Viola

Beim Internationalen Musikwettbewerb der ARD in München wurde Naoko Shimizu 1997 der erste Preis verliehen, der im Fach Viola 21 Jahre lang nicht mehr vergeben worden war. Seit diesem Erfolg stehen ihr die internationalen Konzertsäle der Welt offen. Zuvor hatte sie bereits 1995 den Ersten Preis beim Internationalen Instrumentalwettbewerb in Markneukirchen gewonnen, sowie 1996 den Internationalen Wettbewerb in Genf. 1998 war sie Gewinnerin der Young Concert Artist International Auditions in den USA. Als Solistin spielte sie u.a. mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, dem SWR Radio-Sinfonieorchester Stuttgart, dem Orchestre de la Suisse Romande, den Budapest Strings beim Rheingau Musik Festival und zahlreichen japanischen Orchestern. Außerdem führten sie Recital Tourneen in die USA, nach Italien und nach Japan. Als Kammermusikerin war sie mehrmals Gast bei bedeutenden Festivals wie Marlboro Music Festival in den USA und Lockenhaus Music Festival. Außerdem musizierte sie u.a. mit dem Emerson String Quartet und dem Tokyo String Quartet. Neben ihrer Konzerttätigkeit gibt sie viele Meisterkurse in zahlreichen Ländern. Die im japanischen Osaka geborene Bratscherin studierte an der Toho-Gakuen Musikhochschule bei Prof. Nobuo Okada. 1994 setzte sie ihre Ausbildung bei Prof. Nobuko Imai an der Hochschule für Musik Detmold fort und schloss sie 2000 mit dem Konzertexamen ab. Seit 2001 ist Naoko Shimizu Solo-Bratscherin bei den Berliner Philharmonikern, daneben ebenso gefragte Solistin und Kammermusikerin.


Werke für Bratsche und Klavier

von Brahms, Schubert, Hindemith

Naoko Shimizu, Viola - Özgür Aydin, Klavier

GEN 10193DetailsKatalog

Werke für Viola und Klavier

von Robert Schumann, Benjamin Britten und Kenji Bunch

Naoko Shimizu, Viola - Özgür Aydin, Klavier

GEN 04042DetailsKatalog