Homepage
Aufnahme-Philosophie
Label-Philosophie
Neuerscheinungen
Genuin News
Links
Team
Kontakt
Label-Philosophie
Weltweite Vertriebe
Genuin-Künstler

Rubens Quartett

Quirine Scheffers, Sidonie Riha, Roeland Jagers und Joachim Eijlander

Gegründet im Jahr 2000. Von 2002 bis 2005 Studium an der Niederländischen Streichquartettakademie in Amsterdam, u.a. bei Stefan Metz, Mitglied des Orlando Quartetts. Anschließend Zusatzstudium zum Konzertexamen bei Prof. Eberhard Feltz an der Hochschule für Musik "Hanns Eisler" Berlin. Meisterkurse u.a. bei Milan Skampa, Thomas Brandis, György Kurtág sowie bei Mitgliedern des Amadeus, Borodin und Juilliard Quartetts. Zahlreiche Preise und Auszeichnungen, u.a. beim Kammermusikwettbewerb Almere, "Anton Kersjes van de Groenekan" Preis, beim Internationalen Streichquartettwettbewerb "Tromp" in Eindhoven und beim Streichquartettwettbewerb des "Festivals Prager Frühling". 2002 und 2003 als "quartet in residence" der "Britten-Pears School of Advanced Musical Studies" intensives Coaching durch Hugh Maguire, Primarius des Allegri Quartetts und Auftritte in England. Konzerte u.a. auf Einladung der Orpheum Stiftung in der Tonhalle Zürich, beim "Festival international des quatuors à cordes" Lubéron, im "Warehouse" und im "Laban Centre of Modern Dance" in London. Repertoire von Henry Purcell bis György Kurtág, von Joseph Haydn bis Astor Piazzolla. Zusammenarbeit mit anderen Musikern, u.a. Lars Wouters van den Oudenweijer, Ferdinand Erblich vom Orlando Quartett, Rian de Waal und Jean Dubé. Gefördert durch den Prins Bernhard Cultuurfonds und den Kersjes van de Groenekan Fonds. Das Quartett spielt Instrumente aus der Sammlung des Niederländischen "Nationaal Muziekinstrumenten Fonds".


Die Künstler-Homepage: http://www.rubenskwartet.nl


Rubens Quartet - Debut CD

Streichquartette von Haydn und Schostakowitsch

Rubens Quartett - Quirine Scheffers, Violine - Sidonie Riha, Violine - Roeland Jagers, Viola - Joachim Eijlander, Violoncello

GEN 86519DetailsKatalog