Homepage
Aufnahme-Philosophie
Label-Philosophie
Neuerscheinungen
Genuin News
Links
Team
Kontakt
Label-Philosophie
Weltweite Vertriebe
Genuin-Künstler

Andrea Bärenfänger, Orgel

1968 wurde ich in Altena in Westfalen geboren. Im Alter von sieben Jahren erhielt ich meinen ersten Klavierunterricht. In diese Zeit fällt sozusagen auch meine erste Begegnung mit der Kirchenmusik. Ich trat in den Kinderchor der Lutherkirche in Altena ein. Dem Chorsingen blieb ich von da an treu: nach dem Kinderchor folgte der Jugendchor und schließlich die Luther-Kantorei. Nach meiner Konfirmation mit vierzehn Jahren erhielt ich meinen ersten Orgelunterricht bei Herrn Kirchenmusikdirektor Georg See in Hohenlimburg. Schon lange faszinierte mich, wie meine ältere Schwester, die bereits Orgelunterricht bekam, auch "mit den Füßen Musik machen konnte".

Mit sechzehn Jahren legte ich die C-Prüfung für nebenamtliche Kirchenmusiker ab und trat direkt meine erste Organistenstelle in meiner Heimatgemeinde Altena an.

Nach dem Abitur begann ich dann an der Dortmunder Musikhochschule evangelische Kirchenmusik zu studieren. Inzwischen konnte ich mir ein anderes Berufsziel schon nicht mehr vorstellen. Während meines Studiums verlegte ich meinen Wohnort nach Schwerte. Dort hatte ich für die Dauer meines Studiums eine nebenamtliche Kirchenmusikerstelle inne. Seit 1989 leitete ich den Kirchenchor der Schwerter Paul- Gerhardt-Gemeinde.

Im privaten Bereich gab es auch eine Neuerung: 1993 heiratete ich meinen Mann Wolfgang Sawallich.

Vor einem Jahr legte ich nun das A-Examen für Kirchenmusik ab, wobei die öffentliche Aufführung einer Bach-Kantate anläßlich meiner Abschlußprüfung in Chor- und Orchesterleitung im Juli in der St. Marien-Kirche stattfand.

Die architektonische Schönheit und die Atmosphäre der St. Marien-Kirche gefielen mir schon lange. Bei dieser Gelegenheit lernte ich nun auch insbesondere die gute Akustik der Kirche zu schätzen, so daß ich gerne im Januar die Stelle als Kantorin an St. Marien antrat.


Andrea Bärenfänger


Günter Bergmann: Musikalisches Gesamtwerk

Stationen - Musikalisches Tagebuch 1936-39 (GEN 03012) Der Bogen und weitere Stücke für Klavier (GEN 03013) Harmonice Mundi Iovis (GEN 03014)

Sabine Roderburg, Klavier - Andrea Bärenfänger, Orgel - Noriko Kitano, Klavier

GEN 03011DetailsKatalog