Homepage
Aufnahme-Philosophie
Label-Philosophie
Neuerscheinungen
Genuin News
Links
Team
Kontakt
Label-Philosophie
Weltweite Vertriebe
Genuin-Künstler

Carolin Masur, Mezzosopran




Carolin Masur wurde in Berlin geboren. Sie studierte Gesang an der Musikhochschule in Berlin bei R. Krahmer, C. Bach-Röhr und A. Fried. Bei Meisterkursen arbeitete sie u.a. mit Ruth Berghaus. Die Berlinerin trat ihr erstes Engagement in Coburg an. Gastspiele führten sie u.a. nach Gdansk/Polen, Rheinsberg, Nürnberg, Salvador/Brasilien und Szeged/Ungarn. Carolin Masur war in Konzerten mit dem London Philharmonic Orchestra, dem Orchestre National de France Paris, dem Rundfunk-Sinfonie Orchester Berlin, der Radiophilharmonie Brüssel, bei den Dresdner Musikfestspielen und den Händel-Festspielen zu hören. Zum Repertoire der Mezzosopranistin gehören u.a. Partien wie Cherubino, Komponist, Frida Kahlo, Nancy, Irma la Douce und Roxie Hart. Seit 2002/03 ist sie Ensemblemitglied der Staatsoper Hannover. Ihre Rollen in der Spielzeit 2002/03 waren u.a. Hänsel in "Hänsel und Gretel", Ramiro in "La finta giardiniera" sowie die Zweite Dame in "Die Zauberflöte". In der Spielzeit 2003/2004 sang sie u.a. in den Neuinszenierungen von "Die Fledermaus" (Prinz Orlofsky), in Henry Purcells "Evening Hymn", im "Rosenkavalier" und Luigi Nonos "Unter der großen Sonne von Liebe beladen", wo sie auch in der Spielzeit 05/06 wieder auf der Bühne stehen wird.





















Raven

Mikis Theodorakis (*1925): Raven Harald Genzmer (*1909): Konzert für Harfe und Orchester, Fantasie für Harfe solo

Carolin Masur, Mezzosopran - Kirsten Ecke, Harfe - Mitteldeutsche Kammerphilharmonie - Stefanos Tsialis, Dirigent

GMP 04508DetailsKatalog