Homepage
Aufnahme-Philosophie
Label-Philosophie
Neuerscheinungen
Genuin News
Links
Team
Kontakt
Label-Philosophie
Weltweite Vertriebe
Genuin-Künstler

LUX:NM

Ruth Velten, Saxophon
Florian Juncker, Posaune
Silke Lange, Akkordeon
Małgorzata Walentynowicz, Klavier & Keyboard
Beate Altenburg, Violoncello
Wolfgang Zamastil, Violoncello

LUX:NM contemporary music ensemble berlin ist ein Solistenensemble für Neue Musik, das sich innerhalb kurzer Zeit zu einem international gefragten Ensemble entwickelt hat. 2010 wurde es von der Saxophonistin Ruth Velten und der Akkordeonistin Silke Lange gegründet, um selbstbestimmte und vielseitige Konzertprogramme mit einer klanglich flexiblen Besetzung zu erarbeiten.
Das undirigierte Ensemble widmet sich der Interpretation zeitgenössischer Musik und versteht sich zugleich als Initiator neuer Werke, indem es regelmäßig Auftragskompositionen vergibt. Eine intensive Ensemblearbeit und enge Zusammenarbeit mit KomponistInnen ermöglichen außergewöhnliche neue Projekte, in denen Elektronik und genreübergreifende Ideen ganz selbstverständlich ihren Platz finden.
Als gefragte Kammermusiker und auf internationalen Wettbewerben ausgezeichnete Musiker sind die Instrumentalisten des Ensembles regelmäßig auf wichtigen Konzertpodien und Festivals der Neuen Musik zu Gast.
Mit Eigenproduktionen setzt das Ensemble thematische Schwerpunkte: u.a. in<>between (internationale Konzertreihe seit 2011), effervescent powder „Spuren des populärmusikalischen in der Neuen Musik“ (2011/2012), LUXUS NEUE MUSIK (Konzertreihe seit 2015), (F)LUX:NM (Fluxuskonzert, in Zusammenarbeit mit der Staatsoper Berlin, 2015), Böse Büchse (in Zusammenarbeit mit der Künstlergruppe club real, 2015), HOME SWEET HOME – ein szenisches Konzert (Konzertreihe IM FOKUS, 2015), KAP HOORN (szenische Konzertinstallation von Gordon Kampe, 2016), AARON S. (Multimedia Oper von Sławomir Wojciechowski, 2016), Diary, Random and Pickles (Musiktheater von Pierre Jodlowski, 2016).
Seit 2013 ist LUX:NM Ensemble in residence der Konzertreihe IM FOKUS. Zahlreiche Rund-funkmitschnitte, u.a. beim Deutschlandfunk dokumentieren die Arbeit des Ensembles.
CD Veröffentlichungen liegen u.a. bei GENUIN classics vor.

Die Künstler-Homepage: http://www.luxnewmusic.de


LUXUS

Werke von Paul Frick, Gordon Kampe, Steingrímur Rohloff, Maximilian Marcoll und Sarah Nemtsov

LUX:NM

GEN 16443DetailsKatalog