Homepage
Aufnahme-Philosophie
Label-Philosophie
Neuerscheinungen
Genuin News
Links
Team
Kontakt
Label-Philosophie
Weltweite Vertriebe
Genuin-Künstler

I TEMPI, Kammerorchester

Das Kammerorchester I TEMPI wurde Anfang 2013 von dem Dirigenten Gevorg Gharabekyan zusammen mit jungen, leidenschaftlichen Berufsmusikerinnen und -musikern in Basel gegründet. Um stilistisch breitgefächerte, innovative Programme spielen zu können, hebt I TEMPI die inzwischen traditionell gewordene Trennung zwischen einem «barocken» und «modernen» Klangkörper auf und spielt das gesamte Repertoire auf historisch authentischen Instrumenten.
Wenn das Programm es erfordert, wechselt I TEMPI die Instrumente auch innerhalb eines Konzertes. So können die Zuhörer die unterschiedlichen Klangwelten der Werke verschiedener Epochen in direkter Gegenüberstellung erleben. Dabei haben aktuelle Erkenntnisse zur Aufführungspraxis des jeweiligen Komponisten, Experimentierfreude, der aktive Austausch von Ideen unter den Musikern und die nuancenreiche Auseinandersetzung mit dem Werk einen hohen Stellenwert.
Der Name I TEMPI (ital. die Zeiten) spiegelt den Wunsch des Kammerorchesters wieder, sich der zeitspezifischen Musiksprache eines Werkes so weit wie möglich anzunähern, die zeitlose Ausdruckskraft der Musik erlebbar zu machen und so einen Bezug zur Gegenwart herzustellen. Auch das Aufführen von Werken zeitgenössischer Komponisten und in Vergessenheit geratener Meisterwerke ist dem Kammerorchester I TEMPI ein wichtiges Anliegen.

Fotografie: Peter Ammann

Die Künstler-Homepage: http://www.itempi.com


Authentic

Werke von Antoine de Lhoyer, Antonín Dvorák und Edward Elgar

I TEMPI, Kammerorchester - Gevorg Gharabekyan, Dirigent - Stephan Schmidt, Gitarre

GEN 16418DetailsKatalog