Homepage
Aufnahme-Philosophie
Label-Philosophie
Neuerscheinungen
Genuin News
Links
Team
Kontakt
Label-Philosophie
Weltweite Vertriebe
Genuin-Künstler

Asya Fateyeva, Saxofon

Asya Fateyeva, 1990 auf der Krim geboren, liegt es am Herzen, das klassische Saxofon weiterhin im Konzertleben zu etablieren. Als Tenorsaxofonistin gehört sie als ständiges Mitglied zum renommierten Alliage Quintett. Asya Fateyeva errang neben dem dritten Preis beim Internationalen Adolphe-Sax-Wettbewerb 2014 in Dinant (Belgien) etliche erste Preise bei Wettbewerben in Russland, Frankreich und Deutschland. 2006 siegte sie etwa auf Bundesebene bei Jugend musiziert. 2012 schließlich erhielt sie den ersten Preis beim Deutschen Musikwettbewerb in Bonn. Im Jahr 2015 wurde ihr der mit 10.000 Euro dotierte Berenberg Kulturpreis verliehen. Die Saxofonistin spielte solistisch bereits mit zahlreichen Orchestern, etwa mit den Wiener Symphonikern im Musikverein Wien. Sie gastierte bei Orchestern in Moskau, Kiew, Istanbul und Mailand. Großen Anklang fanden ihre Konzerte bei Festivals in Colmar, Fermo, Köln, Moskau und Sankt Petersburg sowie bei den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern und dem Musikfest „Spannungen“ in Heimbach. Ihre Ausbildung vereint die russische Tradition des seelenvollen Musizierens mit der klassischen Schule des französischen Saxofon-Spiels. Als Sechsjährige nahm sie erstmals Klavierunterricht, mit zehn Jahren brachte ihr Lilija Russanowa die französische Saxofon-Schule in Simferopol nahe. Es folgten Studien an der Gnessin-Schule in Moskau bei Margarita Shaposhnikova, an der Hochschule für Musik und Tanz in Köln bei Daniel Gauthier und Studienaufenthalte in Frankreich bei Claude Delangle in Paris und Jean-Denis Michat in Lyon. Zurzeit vervollkommnet sie ihre Ausbildung im Aufbau-Studiengang Kammermusik an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg bei Niklas Schmidt. Seit 2014 unterrichtet Asya Fateyeva klassisches Saxofon als künstlerisches Hauptfach an der Musikhochschule Münster.



ECHO Klassik
In der Kategorie Nachwuchskünstlerin des Jahres wird Asya Fateyeva 2016 mit dem ECHO Klassik geehrt.
Zur News bei GENUIN

Foto: Neda Navaee

Die Künstler-Homepage: http://www.asyafateyeva.com


Asya Fateyeva, Saxofon

Werke von Fernande Decruck, William Albright, Jean-Denis Michat und Jacques Ibert

Asya Fateyeva, Saxofon - Valeriya Myrosh, Klavier - Brandenburger Symphoniker - Michael Helmrath, Dirigent

GEN 16401DetailsKatalog