Homepage
Aufnahme-Philosophie
Label-Philosophie
Neuerscheinungen
Genuin News
Links
Team
Kontakt
Label-Philosophie
Weltweite Vertriebe
Genuin-Künstler

Monte Piano Trio

Die Musiker des Monte Piano Trio haben in großen Sälen wie der Berliner Philharmonie, der Laeiszhalle Hamburg, der Alten Oper Frankfurt, der Wigmore Hall, der Royal Festival Hall und im Covent Garden in London, dem Daning Theatre in Shanghai und dem Atheneum Bukarest konzertiert. Sie wurden in Fernsehen und Rundfunk, wie zum Beispiel der BBC, CBS, BR, DLF, SWR, TVR und Radio Clásica übertragen.

Eingeladen wurde das Trio bereits zu Festivals wie unter anderem Schleswig-Holstein, Mozartfest Würzburg, den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern und dem Heidelberger Frühling, darüber hinaus in den USA, Brasilien und zahlreichen europäischen Ländern. Sie sind Begründer und Künstlerische Leiter des Kammermusikfests Sylt, das seit 2012 jährlich auf der Nordseeinsel stattfindet.

Das Trio veröffentlichte 2015 sein Album From a Tender Age beim Label GENUIN classics. Die CD erhielt große mediale Anerkennung, unter anderem war sie Empfehlung von Fono Forum und CD des Monats im Stereo Magazin. Im Juni 2015 hatte das Monte Piano Trio das Privileg als Monte+ das kürzlich wiederentdeckte erste Klavierquintett von George Enescu im Enescu-Museum Bukarest uraufzuführen. Des Weiteren sind sie auf dem Soundtrack des Films Maestro verteten, ein Dokumentarfilm, der das Leben von Musikern durch die Augen von Paavo Järvi erforscht.

Das Trio wurde 2008 an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main gegründet. Es hat den ersten Preis beim Mirabent Concours in Spanien und dem Europäischen Wettbewerb in Karlsruhe gewonnen. Darüber hinaus ist es Preisträger verschiedener internationaler Wettbewerbe, darunter Schumann (Deutschland), Maria Canals (Spanien), Brahms (Österreich) und Almere (Niederlande).

Das Trio schloss im Sommer 2011 das Aufbaustudium Kammermusik bei Dirk Mommertz an der Folkwang Hochschule in Essen mit Auszeichnung sowie im Jahr 2013 zwei Master-Jahre im renommierten Reina Sofía-Institut in Madrid in der Klasse von Ralf Gothóni mit Bestnote ab. Weitere wichtige künstlerische Impulse erhielt das Trio von Me-
nahem Pressler, Eberhard Feltz, Günther Pichler, Ferenc Rados und dem Fauré Quartett.

Foto: Malte Ruths

Die Künstler-Homepage: http://www.montepianotrio.com


Triptych

Werke von Amy Beach, Natalie Klouda und Clara Schumann

Monte Piano Trio

GEN 17449DetailsKatalog

From a Tender Age

Werke von Dmitri Schostakowitsch, Sergei Rachmaninow, Gustav Mahler, Lili Boulanger und John Ireland

Monte Piano Trio - Daniel Rowland, Bratsche

GEN 15369DetailsKatalog