Homepage
Aufnahme-Philosophie
Label-Philosophie
Neuerscheinungen
Genuin News
Links
Team
Kontakt
Label-Philosophie
Weltweite Vertriebe
Genuin-Künstler

Tomasz Skweres, Violoncello

Der 1984 in Polen geborene Komponist und Cellist Tomasz Skweres lebt seit 1997 in Wien. An der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien studierte er Komposition bei C. Czernowin und D. Müller-Siemens sowie Cello (Konzertfach) bei S. Kropfitsch und V. Erben.
Als Komponist gewann er mehrere Kompositionswettbewerbe, seine Werke werden regelmäßig in renommierten Konzerthäusern aufgeführt, beispielsweise im Wiener Musikverein, Wiener Konzerthaus, Stadttheater Bern, Münchner Gasteig, Theater Regensburg, Trafo Theater in Budapest, Philharmonie Lemberg, Guangzhou Xinghai Concert Hall in China, Teatro da Reitoria in Curiciba in Brasilien. Bekannte Interpreten verschiedenster Länder interpretierten seine Werke bei Festivals wie dem Festival Wien Modern, Festival Biennale Bern, Ukrainische Biennale für zeitgenössische Musik, Festival Klangspuren in Österreich, Festival Musikalischer Sommer in Ostfriesland, Festival Goslar Harz, Festival Bienal Música Hoje in Curiciba in Brasilien, Festival Komponistenmarathon in Österreich. Die Noten werden im Verlag Doblinger publiziert.
Von 2009 bis 2011 war er als Cellist beim Radiosymphonie-Orchester Wien tätig. Eine rege internationale Konzerttätigkeit als Kammermusiker, besonders im Bereich der neuen Musik, zeichnet seinen musikalischen Weg. Tomasz Skweres ist derzeit Cellist des Ensembles Platypus für zeitgenössische Musik und seit Januar 2012 Solocellist des Philharmonischen Orchesters Regensburg.

Die Künstler-Homepage: http://www.skweres-music.com


Soundscapes III - A Tribute to Benjamin Britten

Werke von Tomasz Skweres, Roman Pawollek, Daniel Oliver Moser, Piotr Skweres, Benjamin Britten

Rainer Stegmann, Gitarre - Tomasz Skweres, Violoncello

GEN 15362DetailsKatalog