Homepage
Aufnahme-Philosophie
Label-Philosophie
Neuerscheinungen
Genuin News
Links
Team
Kontakt
Label-Philosophie
Weltweite Vertriebe
Genuin-Künstler

Berlin Counterpoint, Bläserquintett und Klavier

Berlin Counterpoint ist ein Ensemble, das innerhalb kurzer Zeit in der Musikwelt von sich reden gemacht hat. Seine Musik ist geprägt von der kulturellen Diversität jedes einzelnen Mitglieds. Ohne diese Verschiedenheit aufzulösen, gelingt es ihnen, mit ihrer Musik eine harmonische Virtuosität zu schaffen, die sich – dank kluger Interpretationen, Experimentierfreude und eines erfrischenden Klangs – immer wieder neu erfindet und ein breites Publikum anspricht.
Die Spielfreude der sechs, die zu spüren und zu hören ist, steckt an und lädt die Zuhörer zum Entdecken ein. Zusammen können die sechs Musiker mit Reisepässen aus Rumänien, Deutschland, England, Slowenien, den USA und der Türkei aufwarten. Sie sind passionierte Grenzgänger, die vor allem eine gemeinsame Sprache sprechen: die Sprache der Musik. In diese bringen sie alle ihre verschiedenen Traditionen ein, um zu einem ganz eigenen Stil zu gelangen.
Seit seinem Gründungskonzert 2009 hat Berlin Counterpoint hochgepriesene Konzerte u.a. beim Schleswig-Holstein Musik Festival, der Berliner Philharmonie, dem Brandenburgischen Musiksommer und dem Rheingau Musik Festival gegeben. Konzertreisen brachten sie zu der Sociedad Filarmonica de Bilbao, dem Palau de la Musica Valencia, zum Istanbul Music Festival, den March Music Days in Ruse/Bulgarien, sowie nach Dänemark und Mexico. 2013 wurde Berlin Counterpoint mit dem Usedomer Musikpreis ausgezeichnet.
Dass Berlin im Ensemble-Namen auftaucht, ist nicht allein dem Zufall ihrer Begegnung hier zu verdanken. Berlin ist eine der wenigen Städte, wo es nicht nur wahrscheinlich ist, dass solch kreative Köpfe sich finden, sondern wo eine solche Begegnung auch extrem fruchtbar ist. Sie repräsentieren das moderne, multikulturelle, energiegeladene und kreative Berlin. Ihr brillanter Klang, ihre durchgehend virtuosen, risikofreudigen und doch stets durchdachten Interpretationen haben einiges mit ihrer Wahlheimat zu tun.
Der zweite Teil des Namens, Counterpoint, bezieht sich auf die Mission des Ensembles. Mit ihrer kammermusikalischen Arbeit verstehen sich die Mitglieder als Botschafter einer Lebensform, die als Vorbild für eine gesunde Gesellschaft verstanden werden soll. Denn Kammermusik schafft es wie kein anderes Medium, das Führen und das Folgen gleichermaßen zu provozieren und zu fördern. Kammermusik auf hohem Niveau bedeutet, zu erkennen, wann man zu führen hat – und dies auch zu tun – und wann man mit aller Hingabe folgen soll.
Letztlich versteht sich diese CD auch als ein Gesellschaftsportrait aus drei Jahrhunderten, in dem Denker und Visionäre ihren Zeitgenossen Vorbilder auf Notenpapier anboten. Kontrapunkt ist nicht nur die Kunst, mehrere selbstständige Melodielinien nebeneinander herzuführen, die in Gestalt und Rhythmus unabhängig sind, in der Harmonie jedoch zusammenhängen. Kontrapunkt beschreibt in uns die Sehnsucht jedes freien Geistes, der nach Sinn und Beteiligung in der zeitgenössischen Gesellschaft sucht.

Die Künstler-Homepage: http://de.berlincounterpoint.com/


Berlin Counterpoint

Werke von S. Barber, L. van Beethoven, G. Connesson, F. Poulenc und R. Strauss

Berlin Counterpoint, Bläserquintett und Klavier

GEN 14317DetailsKatalog