Homepage
Aufnahme-Philosophie
Label-Philosophie
Neuerscheinungen
Genuin News
Links
Team
Kontakt
Label-Philosophie
Weltweite Vertriebe
Genuin-Künstler

Megumi Hashiba, Klavier

Megumi Hashiba wurde in Japan geboren und begann im Alter von vier Jahren mit dem Klavierspiel. Seit Ihrer Jugend erhielt sie Unterricht bei Mitsuko Uchida, deren Einfluss entscheidend für ihr Musikstudium an der Toho-Gakuen Musikhochschule in Tokio war. Noch während ihres Studiums gewann sie 1985 den 1. Preis sowie den Sonderpreis Masuzawa beim renommierten nationalen Nihon-Musikwettbewerb Japan. 1987 reiste sie nach Deutschland, um bei Prof. Pavel Gililov an der Musikhochschule Köln zu studieren. Sie schloss ihr Studium 1993 mit dem Konzertexamen ab.
Megumi Hashiba ist Preisträgerin internationaler Wettbewerbe wie dem Johann-Sebastian-Bach-Wettbewerb Leipzig und dem Musikwettbewerb Tomassoni Köln. Weitere Auszeichnungen erhielt sie bei dem Epinal-Wettbewerb Frankreich und dem Schumann-Wettbewerb Zwickau. Seit Abschluss ihres Studiums konzertiert sie in Deutschland und Asien sowohl als Solistin als auch Kammermusikerin. Sie erhielt Einladungen zum Schleswig-Holstein Musik Festival, dem Klavierfestival Ruhr, dem Lionel Tertis Festival, der Euriade, den Rencontres Musicales Internationales d’Enghien sowie zur Kronberg Academy. Als gefragte Kammermusikerin spielt sie regelmäßig bei den WDR Kammerkonzerten, der Internationalen Sommerakademie Seeheim sowie bei zahlreichen Meisterkursen. Zudem spielte sie CD-Produktionen mit dem Bratschisten Hartmut Lindemann bei TACET und dem Cellisten Tray Lee bei EMI/Asien ein. Seit 1994 ist Megumi Hashiba Dozentin für Instrumentalkorrepetition und Kammermusik an der Hochschule für Musik und Tanz Köln, wo sie mit mehreren Künstlern wie Boris Pergamenschikov, Igor Ozim, Viktor Tretjakov, Rainer Moog, Gorjan Kosuta, Matthias Buchholz, Ralph Manno, Frans Helmersson, Mihaela Martin, Ariadne Daskalakis, Susanna Yoko Henkel, Alban Gerhardt, Antoine Tamestit und Nicolas Altstaedt zusammen gearbeitet hat.
Darüber hinaus erhielt sie wichtige künstlerische Impulse von Tatjana Nikolaeva, Karl-Heinz Kämmerling, Miriam Fried und Pierre Amoyal.

Die Künstler-Homepage: http://www.megumihashiba.com


Romantic Works for Viola and Piano

by Johannes Brahms, Friedrich Kiel and Robert Fuchs

Rainer Moog, Viola - Megumi Hashiba, Klavier

GEN 14545DetailsKatalog