Homepage
Aufnahme-Philosophie
Label-Philosophie
Neuerscheinungen
Genuin News
Links
Team
Kontakt
Label-Philosophie
Weltweite Vertriebe
Genuin-Künstler

Rainer Moog, Viola

Rainer Moog wuchs in Köln auf, machte dort sein Abitur und erhielt hier seine erste musikalische Ausbildung. Er studierte an der Kölner Musikhochschule bei E. Nippes und G. Kehr, der Detmolder Musikakademie (L David, T. Varga, B. Guiranna) sowie mit einem DAAD Stipendium an der Juillard School in New York (W. Trampler). Von 1974 bis 1978 war er als Solobratscher bei den Berliner Philharmonikern tätig. Neben internationalen solistischen Aktivitäten wirkte er in zahlreichen Kammermusikvereinigungen mit, u. a. bei dem Philharmonischen Oktett Berlin, den Berliner Solisten, dem Glinka Quartett, dem van Hoven Quartett, dem Vegh Quartett und beim Amadeus Quartett als Ergänzung zum Quintett. Er erhielt Einladungen zu bedeutenden Festivals auf allen Kontinenten, von Alaska bis Neuseeland. Viele Jahre war er künstlerischer Leiter beim Musikfestival in Porto Carras, Griechenland und „co-leader“ des Hwam Kammerorchesters in Seoul. Einen Großteil des solistischen Bratschenrepertoires hat er bei Rundfunkanstalten und Plattenfirmen eingespielt. Internationale Meisterkurse gab er u. a. in der Schweiz, Finnland, Griechenland, Deutschland, Frankreich, Japan, Korea, Taiwan, Australien, Neuseeland, den USA und wurde als Juror zu internationalen Wettbewerben wie dem ARD München, Genf oder Sendai, Japan eingeladen. An den folgenden Musikinstituten lehrte Rainer Moog als Professor: NWD Musikakademie Detmold, Hochschule der Künste Berlin, Königliches Konservatorium Den Haag, Indiana University Bloomington USA, Yonsei University Seoul sowie bis zu seiner Pensionierung an der Musikhochschule Köln.


Romantic Works for Viola and Piano

by Johannes Brahms, Friedrich Kiel and Robert Fuchs

Rainer Moog, Viola - Megumi Hashiba, Klavier

GEN 14545DetailsKatalog