Homepage
Aufnahme-Philosophie
Label-Philosophie
Neuerscheinungen
Genuin News
Links
Team
Kontakt
Label-Philosophie
Weltweite Vertriebe
Genuin-Künstler

Mayumi Hirasaki, Violine

Mayumi Hirasaki, gebürtige Japanerin, begann 2000 ihr Violinstudium an der Staatlichen Universität für bildende Künste und Musik in Tokyo. 2001 führten sie ihre Studien nach Deutschland an die Hochschule für Musik Nürnberg-Augsburg zu Prof. Daniel Gaede, wo sie 2005 ihr Diplom mit Auszeichnung und 2007 ihr Meisterklassendiplom ablegte. Nach ihrem Studium erhielt sie dort einen Lehrauftrag. Von der Alten Musik tief berührt, begann sie 2007 ein Studium der Barockvioline an der Hochschule für Musik und Theater München bei Prof. Mary Utiger, bei der sie 2008 ihr Meisterklassendiplom ablegte. Außerdem studierte sie an der Musikhochschule Luzern bei Prof. Giuliano Carmignola. Mayumi Hirasaki gewann u.a. 2001 einen 1. Preis beim Kammermusik-Wettbewerb des Mozartvereins Nürnberg, 2006 einen 2. Preis beim Internationalen Bach-Wettbewerb in Leipzig und 2008 einen 3. Preis beim Internationalen Wettbewerb für Alte Musik in Brügge, Belgien.

Als Solistin trat sie u.a. mit der Orchester Gemeinschaft Nürnberg, dem Collegium Noricum Nürnberg, dem Westböhmischen Sinfonieorchester Marienbad, dem Neuen Bachischen Collegium Musicum Leipzig sowie La Risonanza auf. Sie ist zudem ständiger Gast bei verschiedenen Musikfestivals in ganz Europa und Japan. Zu ihren Kammermusikpartnern zählen Interpreten wie Christine Schornsheim, Naoki Kitaya, Lorenzo Ghielmi und Vittorio Ghielmi. Mayumi Hirasaki widmet sich neben der Violine passioniert der Orgel und dem Cembalo. Letzteres studiert sie an der Musikhochschule München bei Prof. Christine Schornsheim im Hauptfach. Seit dem Wintersemester 2009 unterrichtet sie Barockvioline an der Folkwang Universität der Künste Essen.


Bach in romantischer Manier

Bearbeitungen von Mendelssohn, Schumann, David und Ressel

Mayumi Hirasaki, Violine - Christine Schornsheim, Fortepiano

GEN 10189DetailsKatalog