Homepage
Aufnahme-Philosophie
Label-Philosophie
Neuerscheinungen
Genuin News
Links
Team
Kontakt
Label-Philosophie
Weltweite Vertriebe
Genuin-Künstler

Christoph Seybold, Violine

Christoph Seybold erhielt seinen ersten Geigenunterricht mit vier Jahren. Nach frühen Erfolgen bei „Jugend musiziert“ und ersten Auftritten im TV des Südwestrundfunks kam er an die Hermann und Gertrud Pflüger-Stiftung in Freiburg zu Prof. Wolfgang Marschner.
Sein Violinstudium setzte er an der Hochschule für Musik Köln und der Hochschule für Musik und Theater Hannover fort, wo er von Prof. Zakhar Bron und Prof. Jens Ellermann unterrichtet wurde. Weitere musikalische Anregungen bekam er von Georgy Pauk, Victor Danchenko und Ida Haendl.
Eine rege Konzerttätigkeit und zahlreiche Meisterkurse führten Christoph Seybold in viele Länder Europas, nach Japan und in die USA. In Deutschland konzertierte er unter anderem im Schauspielhaus Berlin, in der Liederhalle Stuttgart, der Meistersingerhalle Nürnberg, der Glocke Bremen sowie im Herkulessaal München und der Laeiszhalle Hamburg.
Christoph Seybold spielt die Violine „da Vinci“ von Antonio Stradivari, Cremona 1725, die ihm leihweise von Machold Rare Violins zur Verfügung gestellt wurde.


Werke für Violine und Klavier

von Bach, Beethoven, Strauss und Waxman

Christoph Seybold, Violine - Milana Chernyavska, Klavier

GEN 10171DetailsKatalog