Homepage
Aufnahme-Philosophie
Label-Philosophie
Neuerscheinungen
Genuin News
Links
Team
Kontakt
Label-Philosophie
Weltweite Vertriebe
Genuin-Künstler

Sophia Jaffé, Violine

Sophia Jaffé wurde in einer Musikerfamilie in Berlin geboren und trat im Alter von sieben Jahren zum ersten Mal öffentlich im Kammermusiksaal der Berliner Philharmonie auf. Ihre musikalische Ausbildung erhielt sie anfangs bei ihren Eltern, dann bei Herman Krebbers anschließend bei Stephan Picard. Heute ergänzt die eigene Lehrtätigkeit als Professorin an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main ihre Konzertlaufbahn.
Zahlreiche Live-Mitschnitte und Rundfunkproduktionen dokumentieren ihr Spiel und ihre Debut-CD mit ihrem langjährigen Kammermusikpartner Björn Lehmann beim Label GENUIN classics wurde von der Presse hochgelobt. Sophia Jaffé kann zahlreiche Preise bei internationalen Wettbewerben vorweisen, so zum Beispiel dem Leopold Mozart Wettbewerb Augsburg 2003, dem Concours de Genève 2004, den 1. Preis beim Deutschen Musikwettbewerb sowie den 3. Preis beim Concours Reine Elisabeth Brüssel im Jahre 2005. Sie konzertiert in den großen europäische Konzertsälen, mit international renommierten Orchestern und arbeitet weltweit mit Dirigenten wie Marek Janowski, Dennis Russell Davies, Gabriel Feltz, Michael Sanderling, Lothar Zagrosek und Gilbert Varga.
Sophia Jaffé ist Gast bei zahlreichen internationalen Festivals, darunter in Ludwigsburg, im Rheingau, in Meran, beim Concentus Moravie (Tschechien), den Passauer Musikwochen, dem Bachfest Leipzig und vielen mehr.
Ihr breitgefächertes Repertoire mit Orchester umfasst über 70 Werke des 17. Jahrhunderts bis hin zu zeitgenössischen Werken. Unter anderem spielte sie die Welturaufführung des Violinkonzerts „Words of the cross“ (2010) von Slavomir Horinka und führte das spätromantische Violinkonzert (1909) von Erich Jaques Wolff auf, als Wiederentdeckung eines in der Zeit des 3. Reichs verfemten Komponisten mit der Neuen Philharmonie Westfalen auf. Mit Hingabe widmet sie sich auch wenig bekannten Konzerten von Zeitgenossen Mozarts wie Mysliveček und Rosetti.

Fotograf: Andreas Malkmus


Werke für Violine und Klavier

von Bach, Beethoven, Ysaÿe und Suk

Sophia Jaffé, Violine - Björn Lehmann, Klavier

GEN 89161DetailsKatalog