Homepage
Aufnahme-Philosophie
Label-Philosophie
Neuerscheinungen
Genuin News
Links
Team
Kontakt
Label-Philosophie
Weltweite Vertriebe
Genuin-Künstler

Viviane Chassot, Akkordeon

Viviane Chassot, in Zürich geboren, setzt mit Ihren Interpretationen auf dem Akkordeon neue Massstäbe. Solistisch und kammermusikalisch tritt sie weltweit in Konzerthäusern wie der Philharmonie Berlin, Gewandhaus Leipzig, Guggenheim Museum New York, Konzerthaus Wien, Wigmore Hall und Tonhalle Zürich auf. Sie arbeitet mit Dirigenten wie Riccardo Chailly, Simon Rattle, David Zinman und Heinz Holliger und ist Gast bei internationalen Festivals. Im August 2014 war sie Artist in Residence beim Festival Murten Classics. Als vielseitige Musikerin überschreitet sie stilistische Grenzen und verbindet die Bereiche Klassik, Jazz, neue Musik und Improvisation. In den vergangenen Jahren spielte Viviane Chassot zahlreiche Uraufführungen und war Gewinnerin des Kranichsteiner Musikpreises. Sie wurde 2015 mit dem Swiss Ambassador’s Award London ausgezeichnet. Auf viel Lob und international breites Interesse stießen ihre beim Label GENUIN erschienene Debüt-CD mit Klaviersonaten von Joseph Haydn (2009) sowie die Einspielung der Pièces de Clavecin von Jean-Philippe Rameau (2011). Namhafte Musikerpersönlichkeiten sind von Ihrem Spiel begeistert. Alfred Brendel lobte ihre Interpretation als eine der besten Einspielungen von Joseph Haydns Klaviersonaten: «Die Interpretation ist in ihrer Art vollendet. Frische, Kontrolle und Empfindsamkeit wirken auf das Schönste zusammen». Ihre 2014 erschienene Portrait-CD New Horizons (GENUIN) mit Originalwerken für Akkordeon war nominiert für den Preis der deutschen Schallplattenkritik. Viviane Chassot lebt als freischaffende Musikerin in Basel.

Fotografie: Frank Scarbata

SRF
Der SRF sendete eine Web-Portrait-Reihe über die Akkordeonistin Viviane Chassot. Am 18.09.2014 begann die Web-Trilogie, bei der Alexis Amitirigala die Musikerin Viviane Chassot dabei begleitet, mit den Klischees der "Quetschkommode" aufzuräumen und die klassische Seite des Akkordeons zu entdecken.
Zur Video-Trilogie auf der Website des SRF

Teil II der Trilogie "Experiment mit Zither":

Die Künstler-Homepage: http://www.vivianechassot.ch


Objets Trouvés

Werke für Akkordeon und Zither von Ligeti, Dowland, Couperin, Cage und Piazzolla

Viviane Chassot, Akkordeon - Martin Mallaun, Zither

GEN 16439DetailsKatalog

New Horizons

Werke von Stefan Wirth, Heinz Holliger, Rudolf Kelterborn, Bernhard Lang und Helena Winkelman

Viviane Chassot, Akkordeon - Marcus Weiss, Saxophon - Rafael Rosenfeld, Violoncello - Vogler Quartett

GEN 14315DetailsKatalog

FREE LISTENING: CD Sampler

10 Years GENUIN classics

Ramón Ortega Quero, Oboe - cello project - Eckart Runge, Jacques Ammon - sonic.art, Saxophonquartett - Viviane Chassot, Akkordeon - Kit Armstrong, Klavier - Andrej Bielow, Violine - Adrian Brendel, Violoncello - Amaryllis Quartett - Tobias Koch, Klavier - Paul Badura-Skoda, Klavier - Nicolas Altstaedt, Violoncello - José Gallardo, Klavier - Michael Schäfer, Klavier - Toutes Suites - Camerata Musica Limburg - Dresdner Philharmonie - Michael Sanderling, Dirigent

FREE LISTENINGDetailsKatalog

Jean-Philippe Rameau

Pièces de Clavecin

Viviane Chassot, Akkordeon

GEN 11216DetailsKatalog

Joseph Haydn: Sonaten

D-Dur, Hob XVI:37 • F-Dur, Hob XVI:23 • Es-Dur, Hob XVI:25 • G-Dur, Hob XVI:40 • e-Moll, Hob XVI:34

Viviane Chassot, Akkordeon

GEN 89162DetailsKatalog