Homepage
Aufnahme-Philosophie
Label-Philosophie
Neuerscheinungen
Genuin News
Links
Team
Kontakt
Label-Philosophie
Weltweite Vertriebe
Genuin-Künstler

Tatjana Dravenau, Klavier

Tatjana Dravenau bestand 1991 als Jahrgangsbeste der Stadt Essen ihr Abitur und studierte anschließend Klavier an der Folkwang Hochschule Essen, am Royal Welsh College of Music and Drama in Cardiff und an der Hochschule für Musik Detmold/Münster. An allen drei Instituten legte sie ihr Abschlussdiplom mit der Bestnote für ihre pianistischen Leistungen ab. Parallel zu ihrer Ausbildung hatte sie bereits an der Folkwang Hochschule eine Stelle für Korrepetition/Streicher inne und betreute am Welsh College u.a. die Gesangsklasse von Maureen Guy/Covent Garden. Für ihre Leistungen als Solistin und Liedbegleiterin wurde sie verschiedentlich ausgezeichnet, u.a. von der Deutschen Schubert-Gesellschaft für Liedbegleitung und der John Ireland Society London. Als Vertreterin des Welsh College wurde sie ausgewählt, im Rahmen einer von Sir Simon Rattle geleiteten Beethoven Serie in der Symphony Hall Birmingham zu spielen.
Tatjana Dravenau lebt heute als Pianistin und Liedbegleiterin in Essen. Mit dem Tenor Andreas Post arbeitet sie seit 1995 zusammen; das Liedduo führt in deutschlandweiten Konzerten das klassische und romantische Liedrepertoire auf. Zusammen mit der Sopranistin Antje Bitterlich vom Nationaltheater Mannheim entwickelte sie 2008 die „Nacht der Liebenden“, einen Liederabend, dessen Lieder in eine erzählte Geschichte eingebettet sind und im Planetarium Bochum unter dem Sternenhimmel erklangen. Für einen Themenabend Goethe-Mendelssohn begleitet sie die Mezzosopranistin Prof. Annette Koch / Musikhochschule Münster. Musik, die ergänzt wird durch die sich darum rankenden Geschichten, vermittelt sie ihrem Publikum auch mit ihrem Klaviersoloabend „Masken – verbergen und enthüllen. Robert Schumann: Carnaval.“
Nicht zuletzt gilt ihre musikalische Liebe auch dem Chanson: mit dem Bariton René Roseburg hatte in 2009 ihr neues Programm „Verdammtes Glück“ –Chansons und Swing von Cole Porter bis Jacques Brel“ Premiere.
Tatjana Dravenau unterrichtet seit dem Sommersemester 2008 an der Folkwang Hochschule als Lehrbeauftragte für Klavier und für Korrepetition/Musiktheater.
Sie ist verheiratet, hat vier Kinder bekommen und fünf CDs veröffentlicht, die im Fachhandel erhältlich sind und unter

Die Künstler-Homepage: http://www.tatjanadravenau.de.


Franz Schubert: Die schöne Müllerin op. 25

Ein Zyklus von Liedern von Wilhelm Müller

Andreas Post, Tenor - Tatjana Dravenau, Klavier

GEN 88117 DetailsKatalog

Welch unbekannter Zauber...

Berühmte Opern- und Operetten-Arien von F. Léhar, Ch.Gounod, G.Rossini, G.Donizetti, J.Strauss und viele mehr

Tatjana Dravenau, Klavier - Andreas Post, Tenor

GEN 03028DetailsKatalog

Lieder

Werke von R.Schumann, H.Pfitzner und R.Strauss

Andreas Post, Tenor - Tatjana Dravenau, Klavier

GMP 020204-1DetailsKatalog