Homepage
Aufnahme-Philosophie
Label-Philosophie
Neuerscheinungen
Genuin News
Links
Team
Kontakt
Label-Philosophie
Weltweite Vertriebe
Genuin-Künstler

Vladimír Bukac, Viola

Vladimir Bukac studierte bei Prof. Grumlíková an der Hochschule für Musik in Prag und machte in nationalen und internationalen Wettbewerben auf sich aufmerksam. Seine Ausbildung vervollständigte er an der Hochschule in Freiburg bei Prof. Wolfgang Marschner und besuchte dabei mehrere Meisterkurse. 1990 führte ihn ein Engagement für drei Jahre als Solo-Bratischst nach Japan in das Kammerorchester Kanazawa. Seit 1993 ist Vladimír Bukacˇ Bratschist im Talich Quartett in Prag, das regelmäßig in ganz Europa, Japan und Amerika auftritt. Daneben konzertiert er im Duo mit Klavier, als Solist mit Orchester oder mit anderen Kammerensembles in zahlreichen europäischen Ländern, Japan und Israel. Ein besonderes Ereignis war sein Konzertauftritt für BBC International Recital 2005 in England, der direkt in 60 Länder übertragen wurde. Bald darauf wurde er von Yuri Bashmet in die Jury für den Lionel Tertis Wettbewerb 2006 eingeladen. Seit Oktober 2002 ist er als Professor für Bratsche an der Hochschule für Musik „Carl Maria von Weber“ in Dresden tätig. Vladimir Bukac spielt
eine Bratsche von Lorenzo Guadagnini von 1750.


Solisten der Schubertiaden Schnackenburg

Streichquintette von Mozart und Schostakowitsch

Ilya Konovalov, Violine - Annette Unger, Violine - Vladimír Bukac, Viola - Vladislav Krasnov, Viola - Leonid Gorokhov, Cello - Arkadi Zenzipér, Klavier

GEN 88526DetailsKatalog