Homepage
Aufnahme-Philosophie
Label-Philosophie
Neuerscheinungen
Genuin News
Links
Team
Kontakt
Label-Philosophie
Weltweite Vertriebe
Genuin-Künstler

Francesco Corti, Cembalo

Francesco Corti wurde 1984 in Arezzo, Italien, in eine musikalische Familie hinein geboren. Er erhielt zunächst Musikunterricht bei seiner Mutter, später bei Giorgio Giustarini. Am Morlacchi-Konservatorium in Perugia studierte er Orgel und Komposition für Orgel in der Klasse von W. van de Pol und schloss seine Lehrzeit mit den höchsten Ehren ab. Es folgte ein Cembalo-Studium am Zentrum für Alte Musik des Nationalkonservatoriums in Genf bei A. Fedi. Regelmäßig besuchte er Meisterkurse, u.a. bei C. Rousset, G. Leonhardt, M. Meyerson, B. Winsemius und L. F. Tagliavini an so bedeutenden musikalischen Instituten wie die Zomerakademie voor Organisten in Haarlem, die Académie Musicale de Villecroze und der Accademia Chigiana in Siena, deren Diploma di Merito er erhielt. Derzeit setzt er dieses Studium an der Amsterdamer
Hochschule bei B. van Asperen (Cembalo), B. van Oort (Hammerklavier) und A. de Man (zeitgenössisches Repertoire) fort. Als Solist tritt er regelmäßig in ganz Europa auf, in den USA und in Neuseeland. Er konzertiert mit bedeutenden Ensembles für historische Aufführungspraxis, wie Les Musiciens du Louvre (M. Minkowski), Le Concert des Nations (J. Savall), dem Zefiro Ensemble (A. Bernardini), dem Elyma Ensemble (G. Garrido) und Musica ad Rehnum (J. Wentz).

Die Künstler-Homepage: http://www.francescocorti.com


Suiten für Cembalo von Louis Couperin

Francesco Corti - Bach-Preisträger des Internationalen Bachwettbewerbes Leipzig 2006

Francesco Corti, Cembalo

GEN 87090DetailsKatalog